0800 999955 Kostenlose Hotline

Landhotel Atrio

Calheta
Landhotel
Preis p. P. AB 1.059 €

Landhotel Atrio: Entspannung für Naturliebhaber

  • Aktiv
  • Paare
  • Charme
  • Natur

Das charmante, deutschsprachig geführte Hotel ist unsere Empfehlung für Paare und Naturliebhaber. Gäste schätzen neben der ruhigen Lage und dem schönen gepflegten Garten besonders den persönlichen Service. An der sonnigen Südseite der Insel gelegen, ist das Landhotel Atrio ein idealer Ausgangspunkt für wunderschöne Levada-Wanderungen entlang alter Bewässerungskanäle in der näheren Umgebung.

Das Feriendomizil engagiert sich sehr für das Thema Nachhaltigkeit und leistet einen aktiven Beitrag zur Umwelt, schafft faire Arbeitsbedingungen und unterstützt die lokale Bevölkerung.

  Mehr lesen

  • Landhotel für Individualisten
  • Inklusive Mietwagen bei Buchung einer Pauschalreise
  • Nachhaltig engagiert
Inspiration für Ihren Urlaub

Preise Landhotel Atrio

Preise & Buchen

Das bietet das Landhotel Atrio auf Madeira

Beschreibung der Unterkunft
Das kleine Hotel wirkt sehr gemütlich, da es nur 22 Zimmer hat. Eine Rezeption, ein Restaurant, eine Terrasse sowie eine Bar finden Sie im Hotel. Sogar ein Kamin und eine Bibliothek sind vorhanden. Im riesigen Blumen- und Kräutergarten mit Pool stehen Liegen und Sonnenschirme für Sie zur Verfügung. 

Sie können Wanderkarten kostenlos im Hotel ausleihen, auch Wanderstöcke und Taschenlampen sind vorhanden. Somit sind Sie für verschiedenste Ausflüge bestens gerüstet. Das Landhotel bei Calheta liegt an der sonnigen Südseite der Insel an einem Waldrand auf circa 500 Metern Höhe im Ortsteil Estreito da Calheta. Mehrere Levada-Wanderwege sind in der Umgebung.

Das Feriendomizil engagiert sich sehr für das Thema Nachhaltigkeit und leistet einen aktiven Beitrag zur Umwelt, schafft faire Arbeitsbedingungen und unterstützt die lokale Bevölkerung.


 
  • Deutschsprachiges Personal
  • Sehr ruhige Lage
  • Persönliche Betreuung
  • Gepflegter Garten
  • Levada-Wanderwege in der Nähe
  • Bootsausflüge ab Funchal
  • Möglichkeit zur Besichtigung von Walen und Delphinen
  • Sandstrand in Calheta
  • Reichhaltiges Frühstücksbuffet mit hausgemachten Spezialitäten
  • à-la-Carte Restaurant
  • Kostenloser Internetzugang und W-Lan im Restaurant und in der Kaminecke
  • Nachhaltig engagiert

Das sind die Zimmer

  • Doppelzimmer Standard

    ca. 18-22 m2

    Die Doppelzimmer Standard befinden sich im Obergeschoss des Haupthauses und sind ausgestattet mit zwei Einzelbetten oder einem Doppelbett, Badewanne oder Dusche/WC, Föhn, Sat.-TV, W-Lan, Telefon, Heizung, Safe, kleiner Kühlschrank, Tee- und Kaffeezubereiter und möblierter Balkon mit Blick in den Patio. 

  • Doppelzimmer Superior

    ca. 17-22 m2

    Die Doppelzimmer Superior befinden sich im Erd- bzw. Obergeschoss des Haupthauses und sind ausgestattet mit zwei Einzelbetten oder einem Doppelbett, Badewanne oder Dusche/WC, Föhn, Sat.-TV, W-Lan, Telefon, Heizung, Safe, kleiner Kühlschrank, Tee- und Kaffeezubereiter und Balkon oder Terrasse (mit Liegen und Sonnenschirmen) mit Meerblick.  

  • Bungalow

    ca. 22-27 m2

    Die Bungalows befinden sich im Garten und sind ausgestattet mit zwei Einzelbetten oder einem Doppelbett, ggf. einem Schlafsofa für 3. Person, Badewanne oder Dusche/WC, Föhn, Sat.-TV, W-Lan, Telefon, Heizung, Safe, kleiner Kühlschrank, Tee- und Kaffeezubereiter und Terrasse mit Liegen und Sonnenschirmen sowie Meerblick.  

Das könnte Sie auch noch interessieren…

Essen und Trinken: Jeden Morgen erwartet Sie ein reichhaltiges Frühstücksbuffet mit hausgemachen Spezialitäten und frischem Obst. Beim Abendessen können Sie à-la-carte aus den Speisen wählen oder zwischen zwei Menüs aussuchen.

Sport und Fitness: Es gibt einen Swimmingpool und eine Boulebahn.

Wellness und Beauty: Gegen Gebühr erhalten Sie Massagen.

Strände: In Calheta gibt es einen Sandstrand, der mit Sand aus Marokko aufgeschüttet wurde. Hier können sich Badefreunde am Meer entspannen.

Tagesausflüge: Sie haben die Möglichkeit, von Calheta aus mit dem Mietwagen zu verschieden Ausflugsstartpunkten zu gelangen. Von Funchal aus gibt es zahlreiche Bootsausflüge, bei denen Sie die Insel vom Meer aus entdecken können. Wir empfehlen für alle Besucher des Landhotels Atrio das Zubuchen eines Mietwagens, da Sie so sehr flexibel sind und die Insel auf eigene Faust erkunden können.

Nachhaltig & Fair: Im Hotel Atrio wird besonders umweltfreundlich und nachhaltig agiert. Dies spiegelt sich u.a. wider in der Erzeugung von Warmwasser durch Solar, durch den Einsatz von Wärmepumpen für Zentralheizung und Swimminpool und der Verarbeitung lokaler und frischer Produkte. Es schafft faire Arbeitsbedingungen und unterstützt die lokale Bevölkerung. Es verfügt über keine offizielle Umwelt-Zertifizierung. 


Infos und Hinweise

Vor Ort zu bezahlen:
Vor Ort ist eine Ökotaxe von EUR 1 pro Person (ab 18 Jahren) und Tag (maximal EUR 5 für gesamten Aufenthalt) zu zahlen. Diese wird vor Ort in der gebuchten Unterkunft bezahlt.

Landeskategorie: Laut Landeskategorie hat das Landhotel vier Sterne.

Auf Wunsch: Ein Babybett kann auf Voranmeldung kostenlos genutzt werden.

Gesonderte Stornobedingungen: Ab Buchungsabschluss bis zum 30. Tag vor Ankunft liegen die Stornokosten bei 25%, vom 29. bis zum 14. Tag bei 50%, vom 13. bis zum 7. Tag bei 80% und ab dem 6. Tag bezahlen Sie 100% Stornokosten.

Stornobedingungen für Wintersaison gültig ab 1.11.2020: Ab Buchungsabschluss bis 30. Tag vor Reiseantritt 25%; ab 29. bis 20. Tag vor Reiseantritt 50%; ab 19. bis 14. Tag vor Reiseantritt 55%, ab 13. bis 7. Tag vor Reiseantritt 80%, ab dem 6. Tag vor Reiseantritt 100%.

Zielflughafen und Fahrzeit: Vom Flughafen Funchal zum Hotel sind es circa 53 Kilometer und circa 60 Fahrminuten.
 

Das ist die Lage des Landhotels Atrio

Wissenswertes rund um den Standort

Das Landhotel bei Calheta liegt an der sonnigen Südseite der Insel an einem Waldrand auf ca. 500 m Höhe im Ortsteil Estreito da Calheta. Nach Funchal sind es ca. 40 km. Für aktive Gäste gibt es mehrere Levada-Wanderwege in der näheren Umgebung. Ein Mietwagen ist empfehlenswert.

Calheta

Der ehemals bedeutende Ort für den Zuckerrohrbau, Calheta, liegt an der sonnigen Südwestküste von Madeira. Heute ist der wichtigste Anziehungspunkt der kleine Sandstrand, der künstlich mit Sand aus Marokko aufgeschüttet wurde und sowohl bei Gästen wie Inselbewohner in den Sommermonaten gerne besucht wird. Große Wellenbrecher schützen den Strandabschnitt gegen das offene Meer. Der Ort hat ca. 3.000 Einwohner und liegt ca. 32 km von Funchal entfernt. Es gibt an ein paar Restaurants und Bars, in den Sommermonaten werden Wassersportaktivitäten angeboten. Einen Besuch ist auch die alte Zuckermühle im Ortsteil Vila wert. Wer zur Erntezeit zwischen April und Mai auf Madeira ist, kann beim Pressen des Zuckerrohrsaftes zusehen und kleine Leckereien wie Honigkuchen, Poncha und Kekse probieren.
Entfernungen
Strände/Meer ca. 3 km
Restaurants im Hotel
Geschäfte ca. 2 km
Zentrum ca. 2 km
Flughafen Funchal ca. 53 km
Flughafen Funchal ca. 60 min

Die Höhepunkte des Südwestens

Câmara de Lobos

Das Fischerdorf ist eines der ältesten auf Madeira und befindet sich etwa fünf Kilometer westlich von Funchal. Entdecken Sie die vielen bunten Fischerboote im Hafen, die charakteristisch für das Dorf sind.

Cabo Girão

Die Steilklippe Cabo Girão liegt im Süden der Insel in der Nähe des kleinen Fischerdörfchens Câmara de Lobos. Aufgrund der Höhe der Klippe ist sie ein sehr beliebter Aussichtspunkt bei Urlaubern und Einheimischen.

Paúl de Serra

Die Hochebene Paúl de Serra liegt im Westen Madeiras und grenzt an den immergrünen Laurissilva. Genießen Sie die Natur und die Stille in dieser Gegend und erleben Sie wunderschöne Ausblicke von der Hochebene aus.

Tal Rabacal

Entdecken Sie die Schönheit des Naturschutzgebiets Rabacal im Westen der Insel und lassen Sie sich den wunderschönen Blick über die Täler von Madeira nicht entgehen. Dieser Ort ist wahrhaftig ein Meisterwerk der Natur.

Ponta do Sol

Die Gemeinde mit der höchsten Anzahl an Sonnenstunden lädt Sie zu einem angenehmen Badevergnügen ein. Außerdem können Sie hier Bananenplantagen und Zuckerrohrfelder besichtigen und lokalen Rum probieren.

Calheta

Wer einen Sandstrand auf Madeira sucht, ist in Calheta richtig. Die kleine Stadt bietet am künstlich angelegten Sandstrand ein ungetrübtes Badevergnügen, das besonders für Familien mit Kindern geeignet ist.

Boa Morte

Der kleine, etwas höher gelegene Ort Boa Morte ist der Ausgangspunkt einer einfachen und sehr beliebten Levada-Wanderung, die grandiose Ausblicke auf die Südküste bietet. Boa Morte ist von Funchal gut erreichbar.

Leuchtturm Ponta do Pargo

Der ruhige Ort befindet sich im westlichsten Punkt von Madeira und thront über den schroffen Klippen. Der gleichnamige Leuchtturm ist mit 312 Metern das höchst gelegene Signalfeuer Portugals.

Madeira entdecken und kennenlernen

Alles über die Ausflüge
Naturliebhaber finden auf Madeira eine Vielfalt an Möglichkeiten, die Flora und Fauna der Insel zu entdecken. Zahlreiche Pflanzenarten warten darauf, von Ihnen bewundert zu werden.

Über die ganze Insel verteilt finden Sie unzählige Wanderwege, auf denen Sie die Besonderheiten von Madeira „auf Schritt und Tritt“ erkunden können. Eine der spektakulärsten Levada-Wanderungen der Insel ist die Wanderung in den „Grünen Kessel“, von Queimadas nach Caldeirao Verde.

 
12:01:13 | 0,57 | de-at | NMT-WEB-118