TourCert

Tourcert-Siegel.jpgRhomberg Reisen wurde 2016 erstmalig mit dem angesehenen TourCert-Siegel ausgezeichnet. Dieses wird von der gemeinnützigen Gesellschaft zur Zertifizierung im Tourismus „TourCert“ verliehen und zeichnet Nachhaltigkeit und Unternehmensverantwortung im Tourismus aus. Gültig ist das Siegel vorerst für zwei Jahre. Im Rahmen des Zertifizierungsprozesses wurde unser CSR-Managementkonzept genau unter die Lupe genommen.

Was bleibt im Reiseland, wenn die Saison vorbei ist? Erhalten die Beschäftigten vor Ort Löhne, mit denen sich eine Familie ernähren lässt? Vermeiden Hotelanlagen Müll und entsorgen sie umweltgerecht? Kunden sind sensibilisiert auf ökologische und ökonomische Themen sowie auf die lokalen Arbeitsbedingungen. Sie wollen wissen, was mit ihrem Geld auch hinter den Kulissen geschieht und wie mit Mitarbeitenden umgegangen wird. Genau hier hängt TourCert ein.
Wir sind auf dem richtigen Weg“, freut sich Geschäftsführer Stefan Müller und führt weiter aus: „Die Auszeichnung verpflichtet uns zu einer kontinuierlichen Verbesserung und den Einbezug unserer Partner vor Ort in konkretes Umsetzen von ökologischen und sozialen Maßnahmen.“

Als wesentlicher Bestandteil der Auszeichnung erstellt Rhomberg Reisen zweijährlich einen Nachhaltigkeitsbericht, der die gesamte Wertschöpfungskette einer Reise auf verschiedene ökologische und soziale Aspekte hin untersucht sowie ein Verbesserungsprogramm vorstellt. ⇒ Unser Nachhaltigkeitsbericht 2018
 
09:17:30 | 0,02 | de-at | NMT-WEB-118