Mietwagenrundreise Entlang der Ringstraße

Island
Rundreise
Preis p. P. AB € 2.145

Unsere kürzeste Island Reise

Entlang der Ringstraße entdecken Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Islands in kürzester Zeit. Sie übernachten vorwiegend in landestypischen Hotels und Landgasthöfen sowie auf Farmen, in Sommerhotels und Gästehäusern. Gesamte Fahrstrecke ca. 1.800 km. Mehr lesen

  • Island in kurzer Zeit bereisen
  • Alle wichtigsten Sehenswürdigkeiten
  • Für Island-Einsteiger ideal
Dauer 8 Tage
Teilnehmer Max. 4 Personen
Garantiert Ja, alle Termine

"Entlang der Ringstraße": Island im Überblick

Inspiration für Ihre Reise

Jökulsarlon

Die Eisschollen in der Gletscherlagune Jökulsarlon glänzen bei schönem Wetter in der Sonne.

Myvatn See

Das Gebiet um den Myvatn See im Norden Islands ist ein vulkanisches Gebiet mit Geothermie und Lava-Landschaften.

Reykjavik

Islands Hauptstadt ist eine kosmopolitische Metropole voller Energie, umgeben von herrlicher Natur.

Preise & Buchen

Was unsere Kunden über ihre Reise sagen

Bewertungen

  • Juli 2023, Andreas, als Paar

    • Underkunft
      Vom Mietauto bis zum Einchecken in die Hotels hat alles toll geklappt. Organisation war perfekt. Die Hotels waren gut gewählt und die Zimmer waren immer sauber und schön. Obwohl wir 1800 Kilometer in einer Woche fuhren fühlte es sich nicht so an, da es soviel zu sehen gab und auch das Auto war praktisch neu.
    • Lage
      Island ist einfach einzigartig. Landschaftlich extrem abwechslungsreich. Von Abenteuerurlaub bis zur entspannten Autorundreise ist alles möglich.
    • Empfelung Rhomberg Reisen
      Sehr nette Kundenbetreuung. Auf alle Wünsche wurde eingegangen. Besonders auch auf unsere Bitte, in der ersten Nacht in der Nähe des Flughafens zu übernachten. Alles perfekt. Reiseunterlagen waren umfangreich und wirklich auch hilfreich. Manche Sehenswürdigkeiten hätten wir ohne Tipps ausgelassen.
  • September 2022, Brigitte, als Familie mit Kindern

    • Underkunft
      Die Route in Island und die Lage der Unterkünfte.
    • Lage
      Die Landschaft, die Aktivitäten und die Leute
    • Empfelung Rhomberg Reisen
      Unkomplizierte Buchung und im Vorfeld sehr gute Informationen. Unterlagen für die Reise waren sehr informativ, bis hin zur Kennzeichnung der Quartiere auf der beigelegten Karte. Die Rundreise war ausgezeichnet organisiert, somit keinerlei Probleme vor Ort.
  • Juni 2022, Janine, mit Freunden

    • Underkunft
      Die von uns vorrangig gewünschten landestypischen Unterkünfte haben uns besonders gut gefallen, die anderen Hotels war auch gut. Die vorgeschlagene Reiseroute war perfekt, wir haben genug Zeit gehabt, uns die Besonderheiten der Insel anzusehen und auch noch eigene Ziele anzusteuern.
    • Lage
      Wir sind nach Island gefahren, um die vielfältige Natur der Insel zu entdecken und sind dabei voll auf unsere Kosten gekommen.
    • Empfelung Rhomberg Reisen
      Der Service war super, unsere Wünsche wurden berücksichtigt, die Buchungen haben hervorragend geklappt und die Mitarbeiter sind sehr freundlich, hilfsbereit und agieren schnell.
  • September 2021, Josef, mit Freunden

    • Underkunft
      Es hat alles gut gepasst.
    • Lage
      Gesamte Insel
    • Empfelung Rhomberg Reisen
      Es hat eigentlich alles geklappt
  • September 2019, Rainer, als Paar

    • Underkunft
      Wunderbar zusammengestellte Reise.
    • Lage
      Island ist insgesamt ein Traumland
    • Empfelung Rhomberg Reisen
      Alles von der Buchung bis zur Rückkehr war perfekt.
  • September 2019, Susanne, mit Freunden

    • Underkunft
      Es hat einfach ALLES gepasst. Die Unterkünfte waren, vor allem am Land, besser als erwartet und überall mit fantastischem Frühstück. Mit dem Mietwagen hat auch alles unkompliziert funktioniert. Es war eine Traumreise, die von mir bestimmt wiederholt wird! Der Service vom Rhomberg Reisen mit Übermittlung vom Island Atlas, Reiseführer etc. und die gesamte Kommunikation waren wirklich hervorragend!
    • Lage
      -
    • Empfelung Rhomberg Reisen
      Wie bereits oben erwähnt, waren euer Service und die Übermittlung der Unterlagen großartig! Alles war perfekt organisiert, man konnte die Reise bedenkenlos genießen. Dieses Mal war ich mit meinen Bruder dort, das nächste Mal werde ich definitiv mit meinem Partner dieses faszinierende Land mit den durchaus auch romantischen Kulissen bereisen... und wieder über Rhomberg Reisen buchen!
  • August 2019, Kurt, als Paar

    • Underkunft
      Neuer VW Golf, Planung der Tagesrouten, Unterlagen im Vorfeld
    • Lage
      Umgebung/Landschaft, Farms am Land, Hotel Borg in Keflavik,
    • Empfelung Rhomberg Reisen
      Sevice am Telefon, Buchungsablauf, Unterlagen
  • Juli 2019, Cornelia, als Paar

    • Underkunft
      Da wir eine Pauschalreise hatten kann ich nur sagen, es war alles top organisiert und wir bekamen sehr gut aufbereitete Unterlagen dazu
    • Lage
      Ausflugsziele und die unterschiedlichsten Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten
    • Empfelung Rhomberg Reisen
      Alles hat einfach gepasst, da wir sehr kurzfristig gebucht haben. Sehr großes Lob
  • Juni 2019, Marianne, als Paar

    • Underkunft
      Route, Vorschläge der Sehenswürdigkeiten,
    • Lage
      Island
    • Empfelung Rhomberg Reisen
      Reiseinfo und Vorschläge, Kilometerangabe zwischen Unterkünfte wären hilfreich
  • August 2018, Helmut , als Familie mit Kindern

    • Underkunft
      Die Zusammenstellung der Reise war super und die Unterkünfte waren sehr zufriedenstellend.
    • Lage
      Die wunderschöne und einzigartige Landschaft Islands hat uns verzaubert. Die tolle Organisation der Reise war super. Mit dem Mietwagen hat alles bestens geklappt und wir hatten größtenteils Glück mit dem Wetter - alles für einen gelungenen Urlaub.
    • Empfelung Rhomberg Reisen
      Das Gesamtpaket an sich hat uns echt überzeugt.

Tagesprogramm
  • 1. Tag: Fluganreise - Reykjavik

    Flug nach Island und Ankunft am internationalen Flughafen Keflavik. Sie übernehmen am Flughafen Ihren Mietwagen und fahren zu Ihrer ersten Unterkunft in Reykjavik (ca. 50 km). Hinweis: Bei später Flugankunft, reservieren wir die erste Übernachtung in der Nähe von Keflavik (ca. 10 km).     
  • 2. Tag: Thingvellir – Wasserfall Gullfoss – Geysire

    Nutzen Sie den Vormittag, den geschichtsträchtigen Thingvellir-Nationalpark mit der Parlamentsstätte Althing am Binnensee Thingvallavatn zu erkunden. Hier wurde das erste demokratische Parlament der Welt gegründet. Fahren Sie durch das Tal Haukadalur und besuchen Sie den bekannten Wasserfall Gullfoss und den mächtigen Geysir sowie seinen kleinen, aber sehr aktiven Bruder Strokkur. Eine Übernachtung in der Region Goldener Kreis/Südisland.     
  • 3. Tag: Thjorsardalur – Vik - Kirkjubaejarklaustur

    Am Fuße des Vulkans Hekla lohnt sich ein Abstecher in das Tal des Flusses Thjorsa, wo die Wikingerfarm Stöng und auch der kleine, aber mächtige Wasserfall Hjalp beeindrucken. Halten Sie auf dem Weg nach Vik, der südlichsten Ortschaft Islands, an den Wasserfällen Seljalandsfoss und Skógafoss. Besuchen Sie auch das kleine Besucherzentrum Thorvaldseyri, das den Vulkanausbruch des Eyjafjallajökull 2010 dokumentiert. Über die Myrdals-Sanderebene erreichen Sie das Lavafeld Eldhraun. Eine Übernachtung im Südosten.     
  • 4. Tag: Nationalpark Skaftafell – Höfn – Ostfjorde

    Unmittelbar an der Ringstraße liegt der Nationalpark Skaftafell mit seinem in Basaltsäulen gerahmten Svartifoss- Wasserfall. Unternehmen Sie eine kleine Wanderung! Der größte Gletscher Europas Vatnajökull und die beeindruckende Gletscherlagune Jökulsarlon bilden die Höhepunkte des Tages. An der Lagune besteht auch die Möglichkeit eine Bootsfahrt zu unternehmen. Vom Fischerort Höfn fahren Sie zum geologisch ältesten Teil Islands, den Ostfjorden. Eine Übernachtung in der Region.     
  • 5. Tag: Egilsstadir – Myvatn See

    Von Egilsstadir fahren Sie durch die unbewohnten und wüstenähnlichen Gegenden der Mödrudalsöraefi. Erkunden Sie das Gebiet des Myvatn (Mückensee), eine aktive Vulkanzone mit Pseudokratern, Schwefelquellen, bizarren Lavaformationen sowie fruchtbaren Ebenen mit saftigem Grün und vielfältigem Vogelleben. Empfehlenswert ist auch der Besuch im Myvatn Naturbad, der Blauen Lagune des Nordens! Eine Übernachtung in der Region.
  • 6. Tag: Akureyri – Skagafjord – Borgarfjord

    Beeindruckend ist der Godafoss, der “Wasserfall der Götter”, auf dem Weg nach Akureyri, der Metropole des Nordens. In Akureyri lohnt sich ein kurzer Bummel durch das nette Städtchen. Vielleicht machen Sie aber auch einen Abstecher zum Fischerdorf Husavik – hier bietet sich die Möglichkeit einer Walbeobachtungsfahrt mit Eichenbooten an. Der Skagafjord ist für die isländische Pferdezucht bekannt. Nach längerer Tagesetappe eine Übernachtung in der Region vom Borgarfjord.     
  • 7. Tag: Borgarfjord – Reykjavik

    Im Borgarfjord-Distrikt befinden sich die Lava-Wasserfälle Hraunfossar und Deildartunguhver, die größte Heißwasserquelle der Welt. Die Thermalquelle produziert fast 11.000 Liter heißes Wasser pro Minute. Durch den Hvalfjördur-Fjord gelangen Sie am frühen Mittag nach Reykjavik, wo Ihre Rundreise endet. Nutzen Sie das Shoppingangebot, besuchen Sie eines der vielen Museen und tauchen Sie ins bunte Nachtleben der Hauptstadt ein! Eine Übernachtung in Reykjavik.     
  • 8. Tag: Rückreise

    Je nach Flugplan haben Sie noch Zeit in Reykjavik oder für einen Besuch der Blauen Lagune, bevor Sie Ihren Mietwagen wieder am Flughafen abgeben und zurückfliegen.

     

Reisedetails
Inklusive: 
  • 7 Übernachtungen in landestypischen Unterkünften im Zimmer mit Dusche/WC
  • 7 x Frühstück
  • 7 Tage Mietwagen der entsprechenden Kategorie inklusive unbegrenzten Km, CDW-Versicherung, Flughafenannahmegebühr, Navigationsgerät, 24% isländische Mehrwertsteuer
  • Routeninformation, 1 Reiseführer und 1 Straßenkarte
Optional
  • Mietwagen-Zusatzversicherung zur Reduzierung bzw. Ausschluss des Selbstbehalts. Sie wählen die Zusatzversicherung sowie die gewünschte Mietwagenkategorie im nächsten Buchungsschritt. 
  • Reiseversicherung KomplettSchutz der Europäischen Reiseversicherung.

Weitere Informationen

Mietwagen: Die Fahrzeuge unseres Partners Europcar sind von guter Qualität und nicht älter als 3 Jahre. Europcar verfügt auch über eine gute Auswahl von Allradfahrzeugen. Da alle Fahrzeuge auch auf Schotterstraßen gefahren werden, empfehlen wir bei der Übernahme auf eventuelle Schäden zu achten und diese gegebenenfalls vor Abfahrt zu melden.

Unterkünfte: Bei unseren Mietwagenrundreisen haben wir vorwiegend Unterkünfte in landestypischen Hotels, Farmen und Landgasthöfen der einfachen bis mittleren Kategorie auf dem Land vorgesehen. In Reykjavik wohnen Sie in Gästehäusern oder Hotels der Mittelklasse. Die Hütten und Ferienhäuser für Selbstversorger sind oft in privatem Besitz und persönlich eingerichtet. Ein Zimmer für drei Personen entspricht einem Doppelzimmer mit Zustellbett, das ggf. sehr wenig Platz bietet. 

Seit dem 01.01.2024 gilt eine neue Steuer auf Übernachtungen. Pro Zimmer und Nacht wird eine Steuer in Höhe von ISK 666 (€ 4,50 bei Wechselkurs 07/23) berechnet. Diese Steuer wird auf der Reisebestätigung/Rechnung/Angebot separat ausgewiesen und ist in oben stehenden Preisen bereits inklusive.

Eintritte & Vorausbuchungen: Die Blaue Lagune sowie die Gletscherlagune Jökulsarlon gehören zu den berühmtesten Sehenswürdigkeiten Islands. Um ein Bad in der Blauen Lagune oder eine Fahrt auf der Gletscherlagune auch zur gewünschten Zeit genießen zu können bzw. um stundenlange Wartezeiten zu vermeiden, empfiehlt es sich dringend, die Ausflüge vor Reiseantritt zu buchen. Bei Buchung sind wir natürlich gern behilflich. Des Weiteren können bei Besuchen von Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke unter Umständen gesonderte Eintrittsgebühren anfallen, die direkt vor Ort entrichtet werden müssen.

Fluganreise: ​Bei den auf der Webpage angegebenen Flugdaten handelt es sich bis zur Fixbuchung um Richtpreise und Richtflugzeiten. Bei Eingang Ihrer Buchungsanfrage prüfen wir die tagesaktuellen Flugpreise und Flugzeiten und melden uns bei Ihnen vor Fixbuchung, wenn sich eine Änderung ergibt.

Reiseroute

Straßennetz & Befahrbarkeit: Das Straßenverkehrsnetz ist rund um die Insel gut ausgebaut, etwa 70% der Straßen sind asphaltiert, hierzu zählt auch die Ringstraße Nr. 1. Auf jeden Fall sollte man die Distanzen nicht unterschätzen, da man manchmal wegen Schotterwegen oder Schlaglöchern nicht schnell vorankommt. Für die Fahrt ins Hochland ist unbedingt ein Allradfahrzeug notwendig. Bitte beachten Sie auch, dass die ausgeschriebenen Kilometerangaben bei unseren Rundreisen sich auf den direkten Weg beziehen und je nach Abstechern zu Sehenswürdigkeiten variieren können. Eine detaillierte, aktuelle Straßenkarte ist unverzichtbar. Vor und während der Reise lohnt sich ein Blick auf die Internetseite www.road.is, die aktuelle Informationen über die Befahrbarkeit der Straßen liefert.

Maut: Die einzige Mautstrecke Islands ist der Vadlaheidar-Tunnel nahe Akureyri (ca. EUR 11 pro Strecke), zahlbar unter www.tunnel.is). Alternativ gibt es eine mautfreie, ca. 16 km längere Strecke.

​Programm- bzw. Routenänderungen aufgrund von Wetter- und Straßenverhältnissen vorbehalten.
​Starke Winde und Regenfälle können die Reise bzw. den Reiseverlauf beeinflussen.


Maut: Die einzige Mautstrecke Islands ist der Vadlaheidar-Tunnel nahe Akureyri (ca. EUR 11 pro Strecke), zahlbar unter www.tunnel.is). Alternativ gibt es eine mautfreie, ca. 16 km längere Strecke.

Programm- bzw. Routenänderungen aufgrund von Wetter- und Straßenverhältnissen vorbehalten. Starke Winde und Regenfälle können die Reise bzw. den Reiseverlauf beeinflussen.
Häufig gestellte Fragen zu den Rundreisen
15:49:30 | 0,19 | de-at | GCP-NMT-WEB-101