0800 999955 Kostenlose Hotline

Standortreise Laufseminar auf Korsika

Korsika
Rundreise

Laufseminar Korsika mit Günter Ernst

Urlaub und Sport lässt sich auf Korsika wunderbar verbinden. In dieser abwechlungsreichen Sportwoche unter professioneller Leitung erfahren Sie Lauftraining und Erholung in einem. Lernen Sie die Mittelmeerinsel "zu Fuß" kennen mit einem vielseitigem Trainingsprogramm.

Von einem Unterkunftsstandort aus erkunden Sie täglich abwechslungsreiche Laufstrecken: von Bergpfaden, durch Wälder, bis hin zu Strand und Meer. Ein Bus bringt die Sie zu den Ausgangspunkten und holt Sie am Ziel wieder ab. Mehr lesen

  • Achttägiges Laufseminar
  • Betreutes Lauftraining mit Günter Ernst
  • Abwechslungsreiches Wochenprogramm
Dauer 8 Tage
Teilnehmer Max. 30 Personen
Garantiert Keine Garantie

Preise & Buchen

  • 1. Tag: Anreise nach Calvi

    Anreise mit unseren Rhomberg-Charterflügen ab Wien, Salzburg, und Memmingen nach Calvi. Unser Transferbus holt Sie am Flughafen ab und bringt Sie in nur 10 Fahrminuten zu Ihrem Standortquartier, dem beliebten Feriendorf zum Störrischen Esel. Dieses liegt eingebettet in eine große, blühende Gartenanlage, nur etwa 300 Meter vom Sandstrand und nur einen Spaziergang von Calvi entfernt. Die umfangreiche Infrastruktur des Feriendorfes, die reichhaltige Küche und die persönliche Betreuung sorgen für entspannte Urlaubstage in der Ruheoase des Feriendorfes. Nach der Begrüßung durch die Trainer und dem Bungalowbezug am frühen Nachmittag haben Sie, je nach Flugankunft, Zeit zur freien Verfügung (zum Bummeln, Erkunden oder Baden in der Bucht von Calvi). Gemeinsames Abendessen im Feriendorf.
  • Tag 2: Lauf zur Wallfahrtskirche Madonna della Serra und Revellata

    Unser 1. Lauf führt uns durch die blühende Macchia zur Wallfahrtskirche Madonna della Serra. Von dort laufen wir auf die Halbinsel Revellata und zurück zum Feriendorf (ca. 20 km/ 550 HM bzw. wahlweise 12 km). Nach einer Pause treffen wir uns am Nachmittag am Strand von Calvi und erhalten Tipps zur Lauftechnik. Nach dem Abendessen Theorieeinheit zum Thema Trainingsgrundlagen.
  • Tag 3: Küstenlauf

    Nach dem Frühstück starten wir unseren Küstenlauf von Ile Rousse zum Camp Raffalli, dem Stützpunkt der Fremdenlegion, immer das türkisblaue Meer im Blick (ca. 20 km/ 350 HM, wahlweise 15 km oder 25 km). Nach dem Mittagessen im Feriendorf wird es am Strand wieder Laufgymnastik und Stretching oder wahlweise ein Intervalltraining geben. Nach dem Abendessen Theorieeinheit zur Trainingsmethodik.
  • Tag 4: Wald von Bonifato

    Wir starten mit Frühgymnastik am Strand in den neuen Tag. Nach dem Frühstück fahren wir mit dem Bus in den Wald von Bonifato. In diesem abwechslungsreichen Waldgebiet unternehmen wir einen Berglauf (ca. 17 km/ 800HM). Alternativ kann auch eine Strecke von 10-15 km entlang des malerisch gelegenen Fangoflusses gelaufen werden. Hinterher belohnen wir uns mit einem Bad in den Gumpen des Fango-Flusses und können in Tuarelli einkehren. Anschließend fahren wir zurück ins Feriendorf. Nach dem Abendessen folgt eine weitere Theorieeinheit.
  • Tag 5: Ruhetag

    Ruhtetag. Möglichkeit zur Teilnahme am Feriendorf-Programm.
  • Tag 6: Desert des Agriates

    Unser heutiges Highlight ist ein kombinierter Lauf durch die Agriaten-Wüste, die einsame Küste im Norden der Insel (ca. 15 km/ 350 HM, wahlweise 20 km). An der Mündung des Ostriconi liegt der gleichnamige Strand vor einer Süßwasserlagune. Hier findet unsere Laufgymnastik und Stretching statt und wir können die Gelegenheit für eine Erfrischung im Meer nutzen. Rückfahrt ins Feriendorf und Abendessen. Anschließend weitere Theorieeinheit.
  • Tag 7: Die alten Balagnedörfer

    Wir beginnen den Tag mit Frühgymnastik am Strand von Calvi. Nach dem Frühstück starten wir unseren Lauf durch die alten Balagnedörfer (ca. 12 km/ 300 HM). Wir laufen von Sant‘ Antonino, einem der schönsten Dörfer Frankreichs über Aregno, Lavatoggio bis nach Lumio mit seinem markanten Glockenturm. Wer möchte, kann im Weingut Orsini in Calenzana an einer Weinverköstigung teilnehmen (fakultativ). Rückfahrt ins Feriendorf. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung bis wir uns zum gemeinsamen Abschlussabend im Feriendorf wieder treffen.
  • Tag 8: Heimreise

    Zum Abschluss laufen wir noch einmal gemeinsam zur Wallfahrtskirche Madonna della Serra und verabschieden uns mit einem letzten Blick auf die unter uns liegende Bucht von Calvi (ca. 9 km/ 300 HM). Anschließend Flughafentransfer und Rückflug.

Inklusivleistungen

Reisedetails

Flug: Flugreise ab/bis Wien, Salzburg und Memmingen

Transfer: Hoteltransfer ab/bis Flughafen Calvi

Nächtigung: 7 Nächtigungen in Bungalows DU/WC im beliebten Feriendorf Zum Störrischen Esel

Verpflegung: 7 x Frühstücks- und Abendbuffet, sowie kleines Mittagsangebot (bei Anwesenheit im Feriendorf)

Sonstiges: täglich betreutes Lauftraining, eine 30-minütige Massage


Weitere Informationen

Anforderungen: Dieser Laufurlaub ist für Einsteiger und Fortgeschrittene gedacht, die ohne Pause 10 Kilometer teilweise auch bergauf laufen können.

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen. Programmänderungen vorbehalten.

Hinweis: Begleitpersonen ohne Teilnahme an den Lauftrainings sind willkommen und können auf Wunsch an den Wanderungen und Busausflügen des Feriendorfes teilnehmen.

Reiseversicherung: Wir empfehlen den Abschluss des Rhomberg Stornoschutzes und des Reise Schutz-Standard der Europäischen Reiseversicherung.

19:32:45 | 0,75 | de-at | NMT-WEB-119