0800 999955 Kostenlose Hotline

Individuelle Rundreise „Insel der Kontraste“, Anreise So

Korsika
Rundreise
Preis p. P. AB 999 €

Mietwagenrundreise für Korsika-Einsteiger

Bei unserer individuellen Mietwagenrundreise lernen Sie in nur einer Woche die gesamte Insel kennen. Während dieser Woche übernachten Sie in vier verschiedenen Unterkünften und umrunden Korsika. Die „Insel der Schönheit“, wird Sie begeistern: Traumhafte Badebuchten, hochalpine Gebirgsregionen, der Duft der Macchia und dazwischen ursprüngliche Bergdörfer und quirlige Hafenstädtchen. Mehr lesen

  • Achttägige Rundreise
  • Inselumrundung per Mietwagen
  • 4 Hotelstandorte
  • Hotels "Standard" oder "Superior"
Dauer 8 Tage
Teilnehmer Max. 4 Personen
Garantiert Ja, alle Termine

Preise & Buchen

Das bietet die Rundreise...

Tagesprogramm
  • 1. Tag: Anreise/Calvi - Sisco/Cap Corse

    Anreise mit unseren Charterflügen ab Wien, Salzburg, Memmingen oder Zürich. Nach Übernahme Ihres Mietwagens fahren Sie zu Ihrem ersten Nächtigungsort – Sisco. Das kleine Fischerdorf befindet sich am Cap Corse, dem Zeigefinger Korsikas. Diese Region ist bekannt für ihre Genuesentürme und ursprünglichen Landschaften. (Fahrstrecke ca. 110 km, ca. 2,5 - 3 Std.)

     
  • 2. Tag: Sisco/Cap Corse- Bonifacio

    Auf dem Weg nach Bonifacio lohnt sich ein Abstecher nach Bastia. Die italienisch geprägte Stadt lockt mit lebhaften Einkaufsgassen und vielen historischen Denkmälern. Dann führt die Reise über Aléria, das bekannt für seine archäologischen Ausgrabungen ist, weiter Richtung Süden. (Fahrstrecke ca. 190 km, ca. 3,5 Std.)

     
  • 3. Tag: Bonifacio/Porto Vecchio

    Eine eindrucksvolle Bergwelt und glasklare Badebuchten zeichnen die Gegend um Bonifacio und Porto Vecchio aus. Die feinsandigen Strände Palombaggia oder Santa Giulia mit kristallklarem Wasser sind besonders beliebt. Ein gemütlicher Stadtbummel durch die belebten Gassen der mittelalterlichen Altstadt von Bonifacio oder eine Bootstour zur Drachen- und Napoleonsgrotte können wir Ihnen auch sehr empfehlen. Für Wanderbegeisterte ist das imposante Bavella-Massiv ideal. Hier finden Sie zahlreiche schöne Wanderwege und erfrischende Gumpen für einen Badestopp.

     
  • 4. Tag: Bonifacio - Ajaccio

    Ihre Reise führt Sie heute über Sartène in die Hauptstadt Ajaccio. Etwa auf halber Fahrstrecke zwischen Bonifacio und Sartène erblicken Sie auf der linken Seite den steinernen, erosionsgeformten „Löwen von Roccapina“, dessen Fuß eine türkisblaue Badebucht schmückt. In Sartène, der „korsischsten aller korsischen Städte“, verstreuen sich vom Marktplatz aus zahlreiche schmale Gassen mit verschiedensten Geschäften und laden zu einem Einkaufsbummel ein. Lassen Sie den Abend gemütlich in einem der zahlreichen Restaurants in Ajaccio ausklingen. (Fahrstrecke ca. 130 km, ca. 2,5 Std.)

     
  • 5. Tag: Ajaccio

    Kunstliebhabern empfehlen wir einen Besuch im Gemäldemuseum Fesch, welches mittlerweile zu den bedeutendsten Museen Frankreichs zählt. Oder Sie wandern entlang der Spuren von Napoleon Bonaparte, dem viele Straßen, Museen und Plätze gewidmet sind. Die Hauptstraße führt Sie bis ans Ende der Stadt, von wo Sie zu den vorgelagerten Inseln Iles Sanguinares oder zu den feinkörnigen Stränden Grand und Petit Capo di Feno gelangen.

     
  • 6. Tag: Ajaccio - Calvi

    Die Reiseroute führt Sie wieder zurück in den Norden der Insel. Sie können zwischen der schnelleren Strecke durchs Landesinnere über Corte oder der kurvigen, jedoch sehr sehenswerten Küstenstraße über Porto wählen. Die bizarren roten Felsformationen der Calanche bei Porto gehören zum Weltkulturerbe und beeindrucken jeden Besucher. Wem der Weg entlang der Küste zu anstrengend ist, kann auf einer gut ausgebauten Bergstraße auch über das malerisch gelegene Städtchen Corte mit seinem historischen Hintergrund nach Calvi gelangen. (Fahrstrecke über Porto ca. 160 km, ca. 3 bis 3,5 Std; Fahrstrecke über Corte ca. 170 km, ca. 3 Std.) Am Abend können Sie Ihre Rundreise in einem der zahlreichen Restaurants am Hafen von Calvi ausklingen lassen.

     
  • 7. Tag: Calvi

    Heute haben Sie die Möglichkeit, Korsikas Norden zu erkunden. Wir empfehlen eine Fahrt durch die alten Bergdörfer der Balagne, wo Sie der Ursprünglichkeit der Insel begegnen. Erkunden Sie zu Fuß die Altstadt mit ihren vielen kleinen Geschäften und die historische Zitadelle von Calvi. Am Abend können Sie Ihre Rundreise in einem der zahlreichen Restaurants am Hafen von Calvi ausklingen lassen.

     
  • 8. Tag: Heimreise oder Verlängerung

    Rückreise mit unseren Rhomberg-Charterflügen oder Verlängerung.

Inklusivleistungen

Reisedetails
Flug: Flugreise ab/bis Memmingen, Salzburg, Wien, Zürich und Bern

Mietwagen: Mietwagen inkl. unlimitierte Kilometer und Versicherung (mit Selbstbehalt)
 
Nächtigung: 7 Hotelübernachtungen, Preise auf Basis Doppelzimmer. Die Unterbringung erfolgt in langestypischen, zweckmäßig ausgestatteten Hotels. Gegen Aufpreis besteht die Möglichkeit eine Superior-Variante mit Hotels der guten 3*+-Kategorie zu buchen.

Verpflegung: Das Früstück ist im Preis inkludiert. 
 
Sonstiges: Eine Routenbeschreibung erhalten Sie mit den Reiseunterlagen.
 

Weitere Informationen

Hinweis:
Besonders bei kurzfristiger Buchung bzw. bei Buchung auf Anfrage kann es zu Änderungen der Unterkünfte, der Hotelstandorte und der Hotelkategorie kommen. Vor allem in der Hochsaison ist in diesen Fällen etwas Flexibilität Ihrerseits gefordert.

Parkplätze: Speziell in größeren Städten/Ortschaften haben die kleinen Hotels meist keinen eigenen Parkplatz, daher muss auf öffentliche Parkplätze ausgewichen werden.

Gesonderte Stornobedingungen: Am 30. Tag vor Reiseantritt 25 %, am 20. Tag vor Reiseantritt 50 %, vom 7. bis 4. Tag vor Reiseantritt 75 %, 1 Tag vor Reiseantritt 90 % Stornokosten, restl. Tage gemäß Rhomberg-Stornobedingungen (siehe AGB's).

Kosten vor Ort: Kurtaxe ca. € 1 pro Person/Nacht.

Reiseroute

Standard-Variante:
Unterbringung in landestypischen, zweckmäßig ausgestatteten Hotels
Nacht 1: Sisco/Cap Corse, Hotel A Stalla Sischese*** o. ä.
Nacht 2-3: Bonifacio/Porto Vecchio, Hotel A Trama*** o. ä.
Nacht 4-5: Ajaccio, Hotel Castel Vecchio*** o. ä.
Nacht 6-7: Calvi, Grand Hotel*** o. ä.

Superior***+-Variante:
Unterbringung erfolgt in Hotels der guten 3*+-Kategorie bzw. in höherwertigen Zimmerkategorien
Nacht 1: Bastia, Hotel Castel Brando*** o. ä.
Nacht 2-3: Porto Vecchio, Golfe Hotel*** o. ä.
Nacht 4-5: Ajaccio, Hotel Castel d'Orcino***
Nacht 6-7: Calvi, Hotel Santa Maria*** o. ä.
Häufig gestellte Fragen zu den Rundreisen
09:39:19 | 0,53 | de-at | NMT-WEB-119