Geführte Wanderreise Hochtouren Spezial

Korsika
Rundreise
Preis p. P. AB 879 €

8-tägige Reise mit geführten Hochtouren auf Korsika

Erleben Sie die hochalpine Bergwelt Korsikas bei vier abwechslungsreichen Tagen im Gebirge. Sie erwandern den Capu di a Veta, besteigen den zweithöchsten Gipfel Korsikas, den Monte Rotondo, die selten begangene Punta Minuta und folgen der besonderen Seen-Route bis ins Restonicatal.

Dieses Tourenpaket ist zusätzlich zur Feriendorfunterkunft buchbar und vor Ort zu bezahlen. Bei den Touren handelt es sich um anspruchsvolle Hochtouren mit dem erfahrenen Bergführer und Korsika-Experten Edgar Eberle. Mehr lesen

  • Drei Hochtouren in einer Woche
  • Monte Rotondo, Seen-Route ins Restonicatal, Punta Minuta
  • 1 Nächtigung in Biwak-Hütte
  • 6 Nächtigungen mit Halbpension im Feriendorf Zum Störrischen Esel
  • Schwierigkeitsgrad 4
Dauer 8 Tage
Teilnehmer Max. 6 Personen
Garantiert Keine Garantie

Preise & Buchen

Tagesprogramm
  • 1. Tag: Anreise/Calvi

    Anreise nach Calvi mit unserem Rhomberg-Charterflug ab Wien, Salzburg, Memmingen oder St. Gallen-Altenrhein mit Transfer ins Feriendorf Zum Störrischen Esel oder Selbstanreise.
  • 2. Tag: Capu di a Veta, Hausberg von Calvi

    Kennenlern- und Eingehtour auf den Capu di a Veta, den sogenannten Hausberg von Calvi. Vom Feriendorf aus führt der anspruchsvolle Weg durch die Macchia hinauf zum Gipfel. Von oben lässt sich ein fantastischer Rundblick auf das Meer, die Zitadelle von Calvi und die Berge im Landesinneren genießen. Gehzeit ca. 5 Std., 700 Hm
     
  • 3. Tag: Aufstieg vom Monte Rotondo über die Nordroute

    Der Monte Rotondo ist der Granitgipfel Korsikas und liegt im Herzen der Insel. Er ist mit 2.622 m der Zweithöchste Berg und bietet einen grandiosen Rundblick. Die Tour starten Sie mittags: Aufstieg auf den Monte Rotondo über Nordroute und Nächtigung in einer in den Fels eingelassenen Biwak-Hütte direkt am Gipfel. Picknick und Frühstück aus der Feriendorf-Küche. 
    Aufstieg 5 Std / 1700 HM
  • 4. Tag: Abstieg vom Monte Rotondo ins Restonicatal

    Heute steigen Sie vom Monte Rotondo nach Süden ab und wandern weiter über eine besondere Route nach Grottelle im Restonicatal. Am Abend werden Sie im Feriendorf beim Abendbuffet verwöhnt.
    Abstieg 5 Std / 2000 HM   

     
  • 5. Tag: Zur freien Verfügung

    Dieser Tag steht Ihnen zu Ihrer freien Verfügung. Genießen Sie die Annehmlichkeiten im Feriendorf und erkunden Sie das charmante Städtchen Calvi sowie die traumhafte Sandbucht.


     
  • 6. Tag: Besteigung der Punta Minuta

    Die Punta Minuta ist der dritthöchste Berg auf Korsika und liegt im nördlichen Teil der Grande Barrière zwischen dem Monte Cinto und der Paglia Orba. Sie starten die Tour von Haut Asco aus und besteigen die Punta Minuta über die Nordroute.
    Aufstieg 5 Std / 1500 HM, Abstieg nach Süden 3-4 Std / 1000-1200 HM 


     
  • 7. Tag: Zur freien Verfügung

    Dieser Tag steht Ihnen zu Ihrer freien Verfügung. Erholen Sie sich von den Anstrengungen der Woche, lassen Sie sich im Feriendorf verwöhnen oder erkunden Sie die Region Balagne auf eigene Faust - ganz nach Ihren Vorlieben.

     
  • 8. Tag: Heimreise oder Verlängerung

    Transfer zum Flughafen und Heimreise oder Verlängerung.
    Programmänderungen vorbehalten!     

Reisedetails
Inklusive:
  • Charterflug nach Calvi und retour
  • Transfers vor Ort
  • 6 Übernachtungen im Feriendorf Zum Störrischen Esel in Bungalows oder im Wohnzelt
  • 6 x Frühstücks- und Abendbuffet sowie kleines Mittagsangebot (außer bei ganztägigem Programm)
  • 1 Nächtigung in Biwak-Hütte am Monte Rotondo (Picknick und Frühstück aus der Feriendorf-Küche)
  • Deutschsprachiger, ausgebildeter Berg - und Hochtourenguide
Vor Ort bezahlbar:
  • Hochtourenpaket inkl. Transfers laut Programm: € 439 pro Person (ab 16 Jahre) zahlbar vor Ort. Ihre Anmeldung ist verbindlich.
Optional:
  • Wir empfehlen den Abschluss des Rhomberg Stornoschutzes und des Reise Schutz-Standard der Europäischen Reiseversicherung
Tourencharakter:
  • Schwierigkeitsstufe 4 von 4
  • Ausrüstung: Hochtourenausrüstung (Gurte, Steigeisen und Pickel sind falls benötigt im Feriendorf verfügbar)
  •  Die Wanderungen sind für geübte Bergsteiger mit entsprechender Erfahrung, Gesundheit und sehr guter Kondition ausgelegt. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sowie knöchelhohe Bergschuhe mit Profilgummisohle sind Voraussetzung.
Weitere Informationen:
  • Teilnehmerzahl: mindestens 5 / maximal 6 Personen
  • Alle Wanderungen werden von der örtlichen Reiseorganisation Club Alpin Autrichien SAS, Route Nationale 197, F-20260 Calvi veranstaltet. Rhomberg Reisen GmbH tritt nur als Vermittler auf, dementsprechend liegt die Haftung für diese Programme ausschließlich beim jeweiligen lokalen Veranstalter, welcher zugleich Ihr Vertragspartner ist.



 

Reiseroute

Calvi - 2 Nächte - Feriendorf Zum Störrischen Esel
Monte Rotondo - 1 Nacht - Biwak-Hütte direkt am Gipfel
Calvi - 4 Nächte - Feriendorf Zum Störrischen Esel
 
Häufig gestellte Fragen zu den Rundreisen
17:08:02 | 0,29 | de-at | NMT-WEB-118