0800 999955 Kostenlose Hotline

Geführte Rundreise „Grand Tour de Corse“

Korsika
Rundreise
Preis p. P. AB 1.445 €

Busrundreise auf Korsika

In nur einer Woche umrunden Sie bei unserer geführten Busrundreise die gesamte Mittelmeerinsel. Während dieser Woche übernachten Sie in verschiedenen Hotels und lernen die schönsten Plätze Korsikas mit all den kulturellen Sehenswürdigkeiten kennen. Korsika überrascht Sie mit einer ungeahnten Vielseitigkeit, die kaum zu übertreffen ist. Ständig wechselnde Landschaftsbilder faszinieren seit jeher die Besucher: Sandbuchten, Klippen und hochalpine Gebirgszonen mit Wasserfällen wechseln sich ab. Mehr lesen

  • Achttägige Busrundreise
  • Die schönsten Ecken Korsikas entdecken
  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • Kultur und Natur harmonisch vereint
Dauer 8 Tage
Teilnehmer Max. 32 Personen
Garantiert Keine Garantie

Preise & Buchen

Das bietet die Rundreise...

Tagesprogramm
  • 1. Tag: Anreise nach Calvi

    Genießen Sie die bequeme Anreise auf unserem Rhomberg-Charterflug von Wien, Salzburg, Memmingen, Zürich oder Bern nach Calvi. Nach Eintreffen aller Reiseteilnehmer starten wir unsere Korsikaentdeckung ins Landesinnere nach Corte. Bei einem Stadtrundgang durch die alten Gassen erfahren wir von der ruhmreichen Vergangenheit und den Freiheitshelden der Stadt. Im anthropologischen Museum entdecken wir Aufschlussreiches über die Geschichte der Inselbewohner. Unsere Fahrt durch das landschaftlich reizvolle Tavignanotal bringt uns an die Ostküste, vorbei an Weinbergen, Obst- und Kiwiplantagen und schönen Stränden nach Porto Vecchio, unserem Hotelstandort für vier Nächte.
  • 2. Tag: Bonifacio

    Dieser Tag ist ganz der aufregendsten Stadt der Insel an der Südspitze gewidmet. Als Auftakt unternehmen wir eine Bootsfahrt durch den Fjord und entlang der malerischen Küste. Anschließend fahren wir mit einem „petit train“ in die auf einem steil abfallenden Kreidekalkfelsen über dem Meer errichtete Oberstadt. Nach der Stadtbesichtigung ist Zeit zum Bummeln durch die Gassen oder für einen Panoramaspaziergang in Richtung Capo Pertusato.
     
  • 3. Tag: Porto Vecchio - Sartène - Ajaccio - Porto Vecchio

    Der heutige Höhepunkt unserer Besichtigungen ist Korsikas Hauptstadt. Auf dem Weg dorthin halten wir in Filitosa, um die bedeutendste prähistorische Fundstätte der Insel zu besuchen. Am frühen Nachmittag erreichen wir Ajaccio – die kaiserliche Stadt. Diese werden wir während der Stadtführung auf den Spuren der Familie Napoleon Bonapartes erkunden und den Charme einer großen und mondänen Stadt auf uns einwirken lassen. Anschließend Rückfahrt durch das üppige Taravotal zu unserem Hotel in Porto Vecchio.
  • 4. Tag: Col de Bavella - Porto Vecchio

    Heute erwartet uns ein schöner Tagesausflug in den korsischen Naturpark zum Bavella-Massiv, den Dolomiten Korsikas. In Levie besuchen wir das "Musée de l'Alta Rocca" - ein zeitgeschichtliches Museum. Die Rückfahrt erfolgt am Nachmittag über den Col de Bavella, der als schönster Pass der Insel gilt, via Solenzara nach Porto Vecchio, unserem Nächtigungsort.
  • 5. Tag: Porto Vecchio - Bastia/Nebbio - Calvi

    Entlang der Ostküste fahren wir nach Bastia. Ein Rundgang durch die stimmungsvolle Altstadt mit barocken Kirchenbauten, dem palmen- und platanenbestandenen Place Saint Nicolas und den neunstöckigen Häusern am Hafen vermittelt uns den starken italienischen Einfluss eindrucksvoll. Die Reise führt uns weiter in die sonnenverwöhnte Region des Nebbio, bekannt für seine hervorragenden Rosé- und Weißweine. Bei einem Spaziergang genießen wir das typisch französische Ambiente von St. Florent. Durch die imposante Wüstenlandschaft der Desertes des Agriates fahren wir nach Calvi, wo wir unser Hotel für die bevorstehenden 3 Nächte beziehen.
  • 6. Tag: Tour de Maquis - Höhepunkte Nordkorsikas

    Heute erwarten uns die größten Wälder Korsikas und die schönsten Natur-Sehenswürdigkeiten im Norden. Wir passieren als erstes die faszinierende Regina-Schlucht, halten am Calacuccia-Stausee und überqueren den Col de Vergio, mit 1.476 m der höchste Straßenpass der Insel. Bei der Weiterfahrt kommen wir an Evisa und der imposanten Spelunca-Schlucht vorbei. Wir erreichen die bizarre Steinwelt der Calanche von Piana und machen einen kurzen Spaziergang durch die mystische Wunderwelt der Tafonis. Ein weiterer Höhepunkt ist der Golf von Porto, der gemeinsam mit der Calanche von der UNESCO zum Weltnaturerbe erklärt wurde. Die Rückfahrt nach Calvi erfolgt an der Küste entlang, mit herrlicher Aussicht auf die Buchten von Porto und Girolata.
  • 7. Tag: Ausflug in die Balagnedörfer

    Wir fahren durch die Hügellandschaft der Balagne, dem Garten Korsikas, über Calenzana und Montemaggiore zum Bergdorf Sant’ Antonino und genießen den herrlichen Blick auf das unter uns liegende Tal und das tiefblaue Meer. Anschließend besichtigen wir weitere landestypische Ortschaften, bevor wir nach Calvi zurückkehren. Das romantische Hafenstädtchen mit seiner mehreren Kilometer langen Sandbucht, der mächtigen Zitadelle und der Hafenpromenade mit dem Yachthafen wird Sie ebenso begeistern wie die Geschichten über Christoph Kolumbus.
  • 8. Tag: Heimreise oder Verlängerung

    Die Korsika-Rundreise endet mit der Fahrt zum Flughafen nach Calvi. Anschließend Rückflug oder Transfer zur gebuchten Unterkunft der Verlängerungswoche.

    Programmänderungen vorbehalten!

Inklusivleistungen

Reisedetails
Flug: Flugreise ab/bis Wien, Salzburg, Memmingen, Bern oder Zürich.

Transfer: Hoteltransfer ab/bis Flughafen Calvi

Nächtigung: 7 Hotelnächtigungen in guten 3-Sterne-Hotels Porto Vecchio und Calvi

Verpflegung: 7x Halbpension (Frühstücksbuffet und Abendmenü)

Sonstiges: Busrundreise laut Programm, Eintritt für das Museum in Corte, Touristenzug in Corte und Bonifacio, Bootsausflug in Bonifacio, Eintritt für die prähistorische Fundstätte Filitosa, örtliche, deutschsprachige Reiseleitung


Weitere Informationen

Hinweis: Bei einer Gruppengröße bis 14 Personen wird ein Kleinbus eingesetzt. Die Rundreise kann bei ähnlichen Leistungen auch in anderer Reihenfolge und mit zwei zusätzlichen Hotelwechseln verlaufen (Sie werden im Zuge der Buchungsbestätigung informiert, welche Variante für Sie gebucht wurde).

Hotellage: Das Golfe Hotel in Porto Vecchio befindet sich etwas außerhalb des Zentrums und dadurch in guter Ausgangslage für die täglichen Ausfahrten. Es ist ca. 1,5 km bzw. 15 Gehminuten vom Stadtzentrum und vom Hafen entfernt. Das Hotel Saint Christophe in Calvi liegt direkt am Meer in unmittelbarer Nähe zum Stadtzentrum.

Gesonderte Stornobedingungen: Ab dem 5. Tag vor Reiseantritt bestehen 100% Stornokosten, die restlichen Tage gemäß Rhomberg-Stornobedingungen.

Reiseversicherung: Wir empfehlen den Abschluss des Rhomberg Stornoschutzes und des Reise Schutz-Standard der Europäischen Reiseversicherung.
22:25:04 | 0,31 | de-at | NMT-WEB-119