Hotel Les Jardins de la Glacière

Corte
Hotel
Preis p. P. AB € 1.301

Hotel Les Jardins de la Glacière: Eldorado für Natur- und Wanderfans

  • Paare
  • Natur

Das Hotel Les Jardins de la Glacière ist ideal für Urlauber, die Erholung und Ruhe suchen. Das bei Corte im Restonica-Tal gelegene Hotel besticht durch seine hervorragende Lage und ist ein idealer Ausgangspunkt für Wanderer und Naturfreunde. Die Grundmauern des Gebäudes stammen noch aus dem Jahre 1832. Heute überzeugt das Hotel mit ansprechenden Zimmern, einer gepflegten Gartenanlage mit Panoramaterrasse des Restaurants und der idyllischen und naturnahen Umgebung. Erleben Sie Korsika von seiner ganz ursprünglichen Seite, genießen Sie erholsame Tage in der atemberaubenden Natur und erfahren Sie, warum Korsika den Titel „Insel der Schönheit“ trägt.  Mehr lesen

  • Ideal für Paare & Naturliebhaber
  • Direkt am Fluss
  • Inklusive Mietwagen bei Buchung einer Pauschalreise

Preise Hotel Les Jardins de la Glacière

Preise & Buchen

Informationen zu Ihrem Feriendomizil

Zimmerbeschreibung

  • Doppelzimmer

    22 m2

    Doppelzimmer für zwei Personen mit Doppelbett, Zustellbett (bei Bedarf), Bad mit Badewanne oder Dusche, Klimaanlage, TV, Safe und Minibar.

  • Doppelzimmer Twin

    22 m2

    Doppelzimmer für zwei Personen mit zwei Einzelbetten, Zustellbett (bei Bedarf), Bad mit Badewanne oder Dusche, Klimaanlage, TV, Safe und Minibar.

Leistungen & Services

  • Komfortables Hotel mit 31 Zimmern
  • Restaurant mit Panoramaterrasse
  • Idyllischer Garten
  • Frühstücksbuffet mit regionalen Produkten
  • Halbpension vor Ort zubuchbar
  • Beheizter Swimmingpool mit Liegen (in Vor- und Nachsaison überdacht)
  • Jacuzzi
  • Lift
  • Kostenlose Parkplätze
  • Kostenloses W-Lan
  • Babybetten (auf Anfrage, kostenlos)
  • Ideal für Aktivurlauber
  • Kleiner Fluss mit Badegumpen direkt beim Hotel
  • Städtchen Corte besichtigen
  • Zahlreiche Wanderungen in der Umgebung

 

Verpflegung: Das Frühstücksbuffet ist für Hotelgäste inkludiert. Halbpension im nahegelegenen Restaurant "Le Refuge" zubuchbar (von April bis Oktober geöffnet).

Aktiv: Wandern, Bergsteigen, Klettern, Canyoning, Bachforellenfischen, Reiten, Biken und Abenteuerkletterpark in der Nähe.

Strände: Strände der Ostküste ca. 1 h entfernt. Weitere Informationen finden Sie in unserem Strandführer.

Offizielle Landeskategorie: 3 Sterne

Kosten vor Ort: Vor Ort ist eine Kurtaxe von ca. € 0,50 bis € 3 pro Person und Tag zu bezahlen.

Haustiere: Auf Anfrage für € 8 pro Nacht (zahlbar vor Ort).

Das ist die Lage des Hotel les Jardins de la Glacière

Wissenswertes rund um den Standort

Das Hotel befindet sich im Landesinneren in Corte, in einer sehr ruhigen Gegend. Über den Garten des Hotels erreichen Sie den Fluss Restonica. In wenigen Fahrminuten ist man in Corte, der Universitätsstadt und geheimen Hauptstadt Korsikas. Von dort aus eröffnen sich viele Ausflugsmöglichkeiten: Wanderwege und kristallklare Bergseen wie der Melo- oder Capitello-See gehören zu den populärsten Ausflugszielen der Region. Märchenhafte Wanderwege finden Sie im Restonicatal und im Tavignanotal.

Entfernungen
Restaurants ca. 200 m
Geschäfte ca. 10 km
Zentrum ca. 10 km
Flughafen Calvi ca. 86 km
Flughafen Calvi ca. 120 min

Die Höhepunkte der Region Bastia

Castagniccia

Das Gebiet im Nordosten der Insel ist von Kastanienwäldern bedeckt, die sich besonders im Herbst sehr farbenfroh zeigen. Hier gibt es viele Klöster und barocke Kirchen zu besichtigen.

Centuri

An der nördlichen Spitze des Cap Corse liegt das wohl schönste Dörfchen der Region. Probieren Sie frische Meeresfrüchte in einem der urigen Restaurants und lassen Sie den Charme des Fischerörtchens auf sich wirken.

Cap Corse

Der „Zeigefinger von Korsika“ befindet sich im Norden von Korsika. Die ursprüngliche Region zeichnet sich durch die kleine Dörfer, besondere Strände sowie schöne Weinberge aus und lädt zu Entdeckungstouren ein.

Saint Florent

Das „korsische Saint-Tropez“, wie die Stadt aufgrund ihres mediterranen Flairs oft genannt wird, befindet sich im Norden von Korsika. Das Urlaubsstädtchen ist bei besonders bei Badetouristen und Wassersportlern beliebt.

Strand von Saleccia

Vom Wasser aus erreichen Sie den Strand von Saleccia mit einem Boot ab Saint Florent. Hier erwarten Sie eine schneeweiße Sandbucht und türkisfarbenes Meer, umgeben von einer wunderbaren Naturlandschaft.

Strand von Nonza

Ein besonderes Highlight am Cap Corse ist der schwarze Strand von Nonza. Die über 1.000 Treppenstufen, die zum Strand führen, sind einen Blick auf das türkisfarbene Meer vor dem schwarzen Kiesstrand wirklich wert.

Monte San Petrone

Vom höchsten Gipfel der Castagniccia aus genießen Sie einen wunderschönen Rundblick auf die korsischen Alpen und das tiefblaue Meer. Der höchste Punkt auf 1.767 Metern ist mithilfe einfacher „Kletterei“ erreichbar.

Corte

Die heimliche Hauptstadt Korsikas liegt im Landesinneren und beherbergt die einzige Universität der Insel. Die Zitadelle überragt auf einem Felsen die Stadt, die durch ihre Lage auf verschiedenen Ebenen beeindruckt.

Lefkas entdecken und kennenlernen

Ausflugsmöglichkeiten
Corte liegt im Herzen von Korsika und ist mit einer faszinierenden Natur gesegnet: gewaltige Berge, üppige Wälder, kristallklare Bergseen und eiskalte Flüsse. Daneben erwartet Sie ein spannendes Kulturprogramm: Flanieren Sie durch geschichtsträchtige Gassen in der erhöhten Altstadt und begeben sich auf die Spuren des korsischen Freiheitskämpfers Pasquale Paoli, dessen Statue am Place Paoli verewigt wurde. Zahlreiche Cafés und gemütliche Studentenkneipen laden zum Verweilen ein.
03:14:58 | 0,25 | de-at | GCP-NMT-WEB-101