0800 999955 Kostenlose Hotline
Wir bei Rhomberg Reisen streben stets danach, mit gutem Beispiel voranzugehen und nachhaltig mit unserer Umwelt umzugehen. Oft sind es die kleinen, für uns fast alltäglichen Dinge, mit denen das Große beginnt.

Im Rahmen des Ökoprofit-Projektes ist es uns bereits gelungen, unsere Büroökologie zu optimieren – Rhomberg Reisen bezieht zu 100 % Ökostrom, all unsere Computer und Bildschirme verfügen über einen automatischen Stromsparmodus und sind an ausschaltbare Steckerleisten angeschlossen. Der Papierverbrauch wird durch doppelseitiges Drucken so gering wie möglich gehalten. Einen wesentlichen Teil zum Umweltschutz trägt das Team von Rhomberg Reisen durch aktives Nutzen der öffentlichen Verkehrsmittel bei – mehr als 70% der Mitarbeiter kommen ausschließlich mit Bus und Bahn zur Arbeit. Die Kosten des ÖPNV-Jobtickets werden vom Arbeitgeber übernommen.

Da Stillstand für uns einen Rückschritt bedeutet, haben wir ein umfangreiches Verbesserungsprogramm erarbeitet. Was wollen wir noch besser machen? Wie und wo können wir uns sozial und ökologisch noch mehr engagieren? Welche Stärken können wir weiter ausbauen? All das waren Fragen, mit denen sich das fünfköpfige Nachhaltigkeitsteam beschäftigt hat. Das Programm nennt Ziele, Prioritäten, Verantwortlichkeiten und Termine. Es berücksichtigt alle identifizierten prioritären Schwachstellen und Potentiale. Ein Hauptfokus liegt darauf, die Schwerpunkte der Nachhaltigkeit unseren Partnern zu vermitteln und hierbei verbindliche Standards zu finden.
23:15:00 | 0,02 | de-at | NMT-WEB-119