0800 999955 Kostenlose Hotline

Rhomberg Komplett-Schutz Standard

Rhomberg ReiseschutzUnseren Reisegästen empfehlen wir den Abschluss einer Reiseversicherung mit umfassendem Schutz vor und während der Reise. Er beinhaltet folgende Leistungen:

Buchbar:
Die Komplett-Schutz Standard ist ausschließlich buchbar für Reisen nach Island. Für alle anderen Rhomberg Reiseziele empfehlen wir den Abschluss des Rhomberg Stornoschutzes sowie den Reise-Schutz Standard der Europäischen Reiseversicherung.

Reisestorno
1. Stornokosten bei Nichtantritt der Reise bis zum gewählten Reisepreis (inkl. Buchungsgebühren). Für Reisen, die vor dem Versicherungsabschluss gebucht worden sind, beginnt der Versicherungsschutz erst am 10. Tag nach Versicherungsabschluss (ausgenommen Unfall, Todesfall oder Elementarereignis).

Reiseabbruch: 
2. Ersatz der gebuchten, nicht genutzten Reiseleistungen bis zum gewählten Reisepreis.
3. Zusätzliche Rückreisekosten bis 100 %.

Verspätungsschutz: 
4. Versäumnis des Transportmittels und Umsteigeschutz: Mehrkosten für Nächtigung und Verpflegung: Einzel bis € 200,-, Familie bis € 400,-. 
5. Verspätete Ankunft am Heimatbahnhof/­flughafen: Mehrkosten für Taxifahrt oder Nächtigung und Verpflegung: Einzel bis € 200,-,­ Familie bis € 400,-.

Reisegepäck: 
6. Zeitwertersatz bei Beschädigung oder Abhandenkommen von Reisegepäck (z.B. durch Transporteur) von Reisegepäck: Einzel bis € 2.000,-,­ Familie bis € 4.000,-.
7. Ersatzkäufe bei Gepäcksverspätung am Reiseziel bzw. Ersatz der Leihgebühren (z.B. für Sportgeräte): Einzel bis € 200,-,­ Familie bis € 400,-.
8. Hilfe und Kostenersatz für Wiederbeschaffung von Dokumenten: Einzel bis € 200,­ Familie bis € 400,-. 
9. Hilfe und Vorschuss bei Diebstahl von Zahlungsmitteln: Einzel bis € 750,-,­ Familie bis € 1.500,-.

Suche und Bergung:
10. Such­-und Bergungskosten bei Unfall, Berg­- oder Seenot bis € 40.000,-.

Medizinische Leistungen im Ausland und Heimtransport
11. Transport im Ausland und Heimtransport: ins Krankenhaus/Verlegungstransport bis 100%.
12. Ambulante Behandlung: bis 100 %.
13. Stationäre Behandlung: bis € 500.000,­-.
14. Heimtransport bei medizinischer Notwendigkeit (inkl. Ambulanzjet) bis 100 %.
15. Heimtransport nach 3 Tagen Krankenhausaufenthalt, auch ohne medizinische Notwendigkeit (exkl. Ambulanzjet) bis 100 %.
16. Nachreise bei unterbrochener Rundreise: bis 100 %.
17. Krankenbesuch ab 5 Tagen Krankenhausaufenthalt für eine Person.
18. Verspätete Rückreise inklusive Zusatznächtigung eines versicherten Mitreisenden. Versicherungssumme Leistung  17. und 18. zusammen: Reisekosten bis 100 %, Nächtigung bis € 400­,-.
19. Medikamententransport bis 100 %.
20. Kinderrückholung durch eine Betreuungsperson bis € 4.000,-­.
21. Überführung im Todesfall oder Begräbnis am Ereignisort bis 100 %.

Maximalleistung für die Leistungen 11. bis 21. bei Akutwerden chronischer oder bestehender Leiden bis € 40.000,­-.

Invalidität nach Unfall: 
22. Entschädigung für dauernde Invalidität ab 50 % € 40.000,-.­

Reiseprivathaftpflicht: 
23. Sach­ und Personenschäden pauschal bis € 750.000­,-.

Hilfe bei Haft oder Haftandrohung im Ausland: 
24. Hilfe bei Beschaffung eines Anwalts/Dolmetschers.
25. Vorschuss für Anwalt bis € 2.000,-.
26. Vorschuss für Strafkaution bis € 10.000,-­.

Prämien Reise-Schutz Standard (gilt für eine Reise):

Einzel
Reisepreis bis   Reisedauer bis         
  5 Tage 31 Tage
€ 750 € 45 € 55
€ 1.000 - € 67
€ 1.500 - € 79
€ 2.000 - € 96
€ 2.500 - € 119
€ 3.000 - € 147
€ 4.000 - € 198
€ 5.000 - € 254

Familie
Reisepreis bis   Reisedauer bis         
  5 Tage 31 Tage
€ 750 € 77 € 92
€ 1.500 € 55 € 111
€ 2.000 - € 139
€ 3.000 - € 167
€ 4.000 - € 197
€ 5.000 - € 256
€ 6.000 - € 314
€ 7.000 - € 385

Europa: um Geltungsbereich „Europa“ gehören Europa im geografischen Sinn, alle Mittelmeeranrainerstaaten und ­-inseln, Jordanien, Madeira, Azoren, Russland und die Kanarischen Inseln.

Familie: Der Familientarif gilt für bis zu 7 gemeinsam reisende Personen, davon maximal 2 Erwachsene (18. Geburtstag vor dem Tag des Reiseantritts). Diese Personen müssen nicht miteinander verwandt sein. Ein gemeinsamer Wohnsitz ist nicht Voraussetzung.

Als Vertragsgrundlage gelten die Europäischen Reiseversicherungsbedingungen (ERV-­RVB 2013). Auf den Versicherungsvertrag ist österreichisches Recht anzuwenden. Die Laufzeit des Versicherungsvertrages ergibt sich aus der gewählten Prämie. Durch die Prämienzahlung erklärt sich der Versicherte mit den angeführten Bestimmungen und Vertragsbedingungen einverstanden. Stand 10/2016.

Europäische Reiseversicherung AG
Kratochwjlestraße 4, A­-1220 Wien
Tel. +43/1/317 25 00­-73930, Fax +43/1/319 93 67
E­Mail: info@europaeische.at

06:26:30 | 0,08 | de-at | NMT-WEB-118