0800 999955 Kostenlose Hotline

Standortreise „Mythos Madeira"

Madeira
Rundreise
Preis p. P. AB 1.195 €

Kleingruppenreise auf Madeira

Bei dieser Standortreise entdecken Sie die Blumeninsel Madeira auf geführten Ausflügen in einer Kleingruppe mit maximal acht Personen und lernen die schönsten Plätze der Insel mit Ihrem privaten Reiseleiter kennen. Die Hauptstadt Funchal sowie eine Seilbahnfahrt nach Monte, das höchste Steilkap Europas, beeindruckende Naturlandschaften, typische Inseldörfer und kulinarische Spezialitäten stehen auf dem abwechslungsreichen Programm dieser Madeira Reise. Mehr lesen

  • Exklusiv mit maximal acht Teilnehmern
  • Ein bequemer Hotelstandort
  • Sternfahrten und Wanderung mit deutschsprachiger Reiseleitung inklusive
Dauer 8 Tage
Teilnehmer Max. 8 Personen
Garantiert Keine Garantie

Preise & Buchen

Das bietet die Rundreise

Tagesprogramm
  • 1. Tag: Fluganreise – Caniço de Baixo

    Flug nach Madeira, Begrüßung am Flughafen durch die Rhomberg Reiseleitung und direkter Transfer in Ihr Hotel. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Gegen Aufpreis können Sie die Halbpension im Voraus dazu buchen.     
  • 2. Tag: Ganztagesausflug Funchal & Monte

    Heute lernen Sie Funchal, die Hauptstadt der Insel kennen. Auf dem Programm stehen die bunte Markthalle mit ihrer Vielfalt an Obst, Gemüse, Blumen und Fischen, die Stickerei-Manufaktur und eine Weinkellerei, wo Sie ein Gläschen typischen Madeiraweins probieren. Danach fahren Sie zum berühmten Botanischen Garten, der durch seine Vielfalt an endemischen und eingeführten Pflanzen begeistert. Nach einer Mittagspause (Mittagessen nicht inklusive) geht es mit der Seilbahn nach Monte (550 m) und zur Wallfahrtskirche Nossa Senhora do Monte mit dem Grab des letzten österreichischen Kaisers Karl I. Wer möchte, lässt sich auf dem Rückweg ein Stück Richtung Innenstadt mit den beliebten Korbschlitten fahren (Aufpreis € 15 pro Person). Rückfahrt zum Hotel und Abend zur freien Verfügung. Fahrstrecke ca. 30 km.     
  • 3. Tag: Halbtagesausflug Eira do Serrado & Nonnental

    Der erste Stopp ist der beliebte Aussichtspunkt Pico dos Barcelos. Bei guter Sicht haben einen wunderbaren Blick über die Bucht von Funchal und die Küste. Bei Eira do Serrado blicken Sie auf das am Boden eines Erosionskraters gelegene Dorf Curral das Freiras, das Nonnen des Klosters Santa Clara im Jahr 1566 als Rückzugsort vor französischen Piraten diente, die Madeira überfielen. Als kleines Erfrischungsgetränk wird hier das inseltypische Getränk Ginga gereicht. Rückfahrt zum Hotel und Abend zur freien Verfügung. Fahrstrecke ca. 50 km.     
  • 4. Tag: Tagesausflug in den Westen Madeiras

    Der Tag startet im Fischerdorf Câmara do Lobos an der Südküste. Hier sind die Fischer des köstlichen Degenfisches Espada zu Hause. Schwindelerregende Ausblicke bieten sich vom imposanten Steilkap Cabo Girão aus, das mit 580 m das höchste Europas ist. In Calheta besuchen Sie eine Zuckerrohr-Destillerie mit Museum. Der weiße Rum ist Hauptbestandteil des beliebten „Poncha“, den Sie am Nachmittag probieren werden. Über die Hochebene Paúl da Serra geht es Richtung Porto Moniz. Das Mittagessen ist inklusive. Wer möchte nutzt die Zeit für erfrischendes Bad in den bekannten Lava-Schwimmbädern. Entlang der wildromantischen Nordküste geht es über den Encumeada Pass zurück nach Serra d’Agua, wo in einer typischen Bar einen Poncha serviert wird. Fahrt ins Hotel und Abend zur freien Verfügung. Fahrtstrecke circa 120 Kilometer.     
  • 5. Tag: Levada-Wanderung

    Die leichte Wanderung führt durch das Machico Tal, das auch als das Mimosa-Tal bekannt ist, immer entlang der Levada dos Maroços. Gehzeit: 2,5 Stunden, Länge: 6 km, Höhenunterschied: keiner. Rückfahrt zum Hotel, Nachmittag zur freien Verfügung.     
  • 6. Tag: Tagesausflug in den Osten Madeiras

    Heute besuchen Sie als erstes das Korbflechterdorf Camacha, bevor Sie über den Poiso Pass, 1.400 m, das für seine Forellenzucht bekannte Naturschutzgebiet Ribeiro Frio erreichen. Die hier vorkommenden letzten zusammenhängenden Laurazeenwälder der Insel gehören zum UNESCO Weltnaturerbe. Danach unternehmen Sie eine kleine Wanderung von circa 1,5 Stunden zum Naturpark Queimadas. Die Fahrt geht weiter nach Santana an die Nordküste, wo die meisten der typischen strohgedeckten Häuschen zu sehen sind. Das Mittagessen ist inklusive. Vorbei am Adlerfelsen geht es über Porto da Cruz und via Machico zurück nach Funchal. Abend zur freien Verfügung. Fahrtstrecke circa 80 Kilometer.     
  • 7. Tag: Zeit zum Relaxen

    Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Entspannen Sie in Ihrem Hotel oder entdecken Sie weitere Highlights der Insel auf einem geführten Ausflug. Am Abend ist ein Tisch in einem typischen Restaurant in Funchal für die Gruppe reserviert, der Transfer und die Getränke sind inklusive (ohne Reiseleitung).     
  • 8. Tag: Rückreise

    Transfer zum Flughafen und Rückflug. Änderungen vorbehalten.     

Inklusivleistungen

Reisedetails
Flug: Flugreise nach Funchal und retour inklusive Flugtaxen und Treibstoffzuschläge

Transfer: Hoteltransfer ab/bis Flughafen Funchal

Nächtigung: 7 Übernachtungen im Hotel Four Views Oasis****, Caniço de Baixo

Verflegung: 7x Frühstück, 2x Mittagessen bei Ganztagestouren, 1x Abendessen inklusive Getränke und Transfer im Restaurant in Funchal am Tag 7

Sonstiges: Ausflüge und Wanderung laut Programm im klimatisierten Reisebus, Örtliche, deutschsprachige Reiseleitung an den Tagen 2-6, Eintritte in Weinkellerei, Botanischen Garten und Destillerie, Seilbahnfahrt Monte, 1 Reiseführer (Dumont o.ä.)


Weitere Informationen

Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen

Reiseleitung/Driverguide: Der örtliche, deutschsprachige Reiseleiter ist gleichzeitig der Fahrer des Minibusses.

Reiseversicherung: Wir empfehlen den Abschluss des Rhomberg Stornoschutzes und des Reise Schutz-Standard der Europäischen Reiseversicherung.

Bitte beachten Sie: Alle Ausflüge und Wanderungen werden von den lokalen Organisationen Alex Go, Rua da Bolívia, 1 – São Martinho 9000 087 Funchal oder MBTOURS, Estrada Monumental nº 213, 9000-100 Funchal in Zusammenarbeit mit Travel One - Madeira, Rua do Amparo 26, Edf Concordia Bloco G, 9000-774 Funchal veranstaltet. Ausnahme: „Hop on & Hop Off“ wird von Douro Acima, Rua dos canastreiros 40/42 4050-149 Porto veranstaltet. Rhomberg Reisen GmbH tritt nur als Vermittler auf, dementsprechend liegt die Haftung für alle Ausflüge und Wanderungen ausschließlich beim jeweiligen lokalen Veranstalter, welcher zugleich Ihr Vertragspartner ist.

Reiseroute

Caniço de Baixo - 7 Nächte - Four Views Oasis**** o.ä.
Häufig gestellte Fragen zu den Rundreisen
15:23:56 | 0,26 | de-at | NMT-WEB-118