0800 999955 Kostenlose Hotline

Nur Flug Menorca

Preis p. P. AB 330 €

Direktflüge auf die Baleareninsel ab der Schweiz, Österreich und Deutschland

Reisen Sie komfortabel und in kurzer Zeit mitten ins Inselparadies Menorca. Mit unseren renommierten Flugpartnern wie Peoples's, Austrian MyHoliday und  Eurowings fliegen Sie von Flughäfen in der Schweiz, Österreich und Deutschland direkt nach Menorca.

Fliegen Sie mit einem der Rhomberg-Charterflüge immer mittwochs oder samstags direkt ab Altenrhein nach Mahón. Weitere Flüge bieten wir ab Wien, Bern, sowie ab diversen deutschen Flughäfen. Mehr lesen

  • Unkomplizierte Anreise
  • Kurze Flugzeit
  • Naturintensive Insel

Preise Nur Flug Menorca

Preise & Buchen

Weitere Informationen

Gesonderte Stornobedingungen bei Nur-Flug-Buchung: 100% Stornokosten ab Buchung, keine Umbuchung möglich. Wir empfehlen den Abschluss der Rhomberg-Stronoversicherung.

Fluginformation: Exklusiv als Rhomberg-Charterflug durchgeführt werden die Flüge ab ALTENRHEIN nach Mahón. Die Flugtage sind samstags und mittwochs. Geflogen wird mit einem modernen Embraer E170.

Flugreise ab Österreich und Deutschland nach Mahon: Unseren Gästen aus dem Wiener und dem deutschen Raum stehen unsere ebenso komfortablen Flüge mit Austrian MyHoliday, Eurowings und Tuifly bzw. für unsere Gäste aus der Schweiz von Bern nach Mahón mit der People's zur Verfügung.

Freigepäck und Bordverpflegung inklusive: Für all unsere Gäste sind zusätzlich zum Handgepäck 1 Freigepäck bis 20 kg sowie ein kostenloser Snack und Softdrinks inkludiert. Sitzplätze können bereits bei Buchung gegen Gebühr reserviert werden.

Sondergepäck transportieren: Fahrräder, Golfausrüstungen und Surfbretter können gegen Anmeldung in begrenzter Anzahl und gegen Gebühr tansportiert werden.

Flugzeitenänderungen vorbehalten: Die genannten Flugzeiten sind Richtzeiten und nicht Bestandteil des Reisevertrages. Die Flugzeiten können seitens der Fluglinie geändert werden, über Flugzeitenänderungen werden Sie umgehend informiert. Bei angekündigten Flugzeitenänderungen besteht kein Anspruch auf Entschädigung für erhöhte Reisekosten (zB Taxifahrten, Nächtigungskosten, etc.) und verpasste Anschlussflüge. Mindestbelegung bei Charterflügen: 50 Passagiere pro Flug. Bei geringerer Auslastung behalten wir uns vor, eine Strecke zu stornieren oder ein kleineres Fluggerät einzusetzen. 

 

Das ist die Umgebung

Wissenswertes rund um den Standort

Mahón ist seit 1722 die Hauptstadt von Menorca und hat 28.000 Einwohner. Berühmt ist Mahón seit vielen Jahrhunderten als Handelsstadt und wichtiger Stützpunkt im Mittelmeer. Der über fünf Kilometer tief eingeschnittene Hafen ist der größte Naturhafen im Mittelmeer und nach Sydney der zweitgrößte der Welt. Eine Hafenrundfahrt ist hier ein ganz besonders eindrückliches Erlebnis! Die gepflegte Altstadt von Mahón schmiegt sich südseitig an einen Hügel, entsprechend beeindruckend ist die Aussicht auf den Hafen. Gleich neben der Basilika „Eglésia del Carme“ ist auch der Eingang ins ehemalige Karmeliter-Kloster, heute befindet sich hier in den offenen Kreuzgängen der Markt „Es Mercat“. In farbenfrohem Kontrast zu den alten Säulen finden Sie hier den berühmten menorquinischen Gin Xoriguer, Queso de Mahón in den verschiedensten Reifegraden, regionale Wurstspezialistäten, sowie heimisches Gemüse und Obst. Übrigens heißt das menorquinische Nationalgetränk „Pomada“ und ist ein Longdrink aus Gin und Zitronenlimonade mit viel Eis. Bars und Restaurants mit Tapas, Fischspezialitäten und vielen anderen menorquinischen Spezialitäten befinden sich entlang der Hafenpromenade, in der Altstadt und besonders charmant auch am alten Fischerhafen. Das alljährlich Anfang September stattfindende Patronatsfest „Mare de Déu de Gràcia“, bei dem während drei Tagen menorquinische Folklore und die berühmten Pferdeumzüge Einheimische und Besucher begeistern. Ein Tipp: Für entspannte Ausflugsfahrten führt von Mahón nach Es Mercadal die zur Hauptstraße parallel verlaufende gut ausgebaute historische Straße „Camí d’en Kane, die von den typischen unter Denkmalschutz stehenden Trockensteinmauern gesäumt ist.

Naturhafen

Der Hafen von Mahón ist mit seinen fünf Kilometern Länge der zweitgrößte Naturhafen der Welt und ein Highlight jedes Mahón-Besuchs. Am eindrücklichsten erkunden Sie diese Attraktion bei einer unvergesslichen Bootstour.

Avarcas

Avarcas – so heißen die typisch menorquinischen Sandalen, welche einst das traditionelle Schuhwerk der Bauern waren und heute die Modewelt erobern. Die Schuhfabrikation ist auf Menorca ein wichtiger Wirtschaftszweig.

Cova d’en Xoroi

Die Cova d’en Xoroi ist eine beeindruckende Höhlen-Bar und Diskothek. Sie liegt an der Steilküste im Süden der Insel. Bei Musik und kühlen Drinks können Sie hier spektakuläre Sonnenuntergänge erleben.

Trockensteinmauern

Landschaftsprägendes Element und zugleich Symbol der Insel sind die 15 000 km ‚parets‘. Sie zeugen von der Mühe, die Felder der Insel steinfrei zu machen und dienen zudem seit jeher als Begrenzung und Windschutz.

Camí de Cavalls

Der einzigartige Küstenwanderweg, der sich mit 185 Kilometer rundum Menorca erstreckt, lässt Wanderherzen höher schlagen. Abwechslungsreiche Naturlandschaften, traumhafte Buchten und saftiges, grünes Land erwarten Sie.

Tapas & Co.

Die Küche auf Menorca überzeugt durch fangfrischen Fisch, Fleisch aus inseleigener Viehzucht und mediterrane Gemüsevielfalt. Doch jedes Essen startet traditionsgemäß mit einer Auswahl an leckeren Häppchen, den Tapas.

Es Grau

Es Grau, das verträumte Fischerdörfchen im Nordosten von Menorca, liegt im Naturpark von S’Albufera, dem größten Süßwassergebiet der Insel. Die intakte Naturlandschaft lädt zum Wandern und Kajakfahren ein.

Queso de Mahón

Dieser traditionelle menorquinische Käse wurde seit jeher aus Kuhmilch gewonnen. Er wird in verschiedenen Reifegraden verkauft, auch exportiert und darf auf Menorca auf keinem Tisch fehlen.
15:25:43 | 0,25 | de-at | NMT-WEB-118