Nur Flug Madeira

Madeira Flughafen
Flüge
Preis p. P. AB € 359

Flüge nach Madeira ab Österreich, Deutschland und der Schweiz

Von  Flughäfen in Österreich, Deutschland und der Schweiz erreichen Sie Madeira mit renommierten Fluggesellschaften wie myAustrian Holidays, TAP Air Portugal, TuiFly, easyJetEurowings, Edelweiss und Swiss

Der Flughafen Madeira Cristiano Ronaldo (FNC) liegt bei Santa Cruz im Südosten von Madeira und ist circa 16 km von der Hauptstadt Funchal entfernt. Die Flugzeit nach Madeira beträgt circa 4 Stunden (direkt), der Zeitunterschied liegt bei -1 Stunde.  Mehr lesen

  • Renommierte Flugpartner
  • Zahlreiche Abflughäfen
  • Ab Österreich, Deutschland und Schweiz

Preise Nur Flug Madeira

Preise & Buchen

Weitere Informationen

Gesonderte Stornobedingungen bei Nur-Flug-Buchungen: 100% Stornokosten ab Buchung, keine Umbuchung möglich. Wir empfehlen den Abschluss der Rhomberg-Stornoversicherung.

Flugzeitenänderungen vorbehalten: Die genannten Flugzeiten sind Richtzeiten und können bedingt durch Start- und Landegenehmigung seitens der Flughäfen bzw. der Fluglinie noch 
geändert werden. Wir sind bemüht, notwendige Flugzeitenänderungen umgehend mitzuteilen. Bei angekündigten Flugzeitenänderungen besteht kein Anspruch auf Entschädigung für 
erhöhte Reisekosten (z. B. Taxifahrten, Nächtigungskosten, etc.) und verpasste Anschlussflüge. 

Tägliche Flüge mit TAP Portugal: Mit TAP Portugal erreichen Sie Madeira täglich via Lissabon oder Porto ab vielen Flughäfen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Sie können Ihren Aufenthaltszeitraum flexibel gestalten. Stopover in Lissabon oder Porto ist kostenlos möglich. Ein Rail & Fly Ticket innerhalb von Deutschland kann gegen Aufpreis dazu gebucht werden. 

Parken am Flughafen: An unseren Abflughäfen Wien, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, München, Nürnberg und Stuttgart bieten wir ermäßigte Parktarife an. Nutzen Sie den Preisvorteil und buchen Sie Ihren 
ermäßigten Parkplatz gleich mit! Mehr Infos finden Sie hier

Santa Cruz

Hier sind die Einheimischen oftmals unter sich. Der Ort ist ein lebendiger, aber dennoch ruhiger Badeort. Gepflegte Gassen und kleine Plätze mit Straßencafés und kleinen Läden prägen das Zentrum.

Ponta São Lourenco

Der östlichste Teil der Insel erwartet Sie mit einem Naturpark mit wunderschönem Blick auf den Atlantik. Die spektakulären Vulkangesteinsformationen machen die Landschaft einzigartig und sehenswert.

Garajau

Die teilweise an die Tropen erinnernde Unterwasserwelt von Madeira erstreckt sich auf einer Länge von 6 km zwischen Funchal und Caniço im Naturschutzpark Garajau.

Machico

Machico bietet neben einem künstlich angelegten, hellgelbem Sandstrand einen schönen Jachthafen und eine Meerespromenade, die zum Spazieren einlädt.

Funchal

Bekannte Sehenswürdigkeiten der Stadt sind die Katherale Sé oder die Wallfahrtskirche Nossa Senhora do Monte, wo der letzte österreichische Kaiser Karl I. begraben wurde.

Camacha

Camacha liegt im östlichen Teil der Insel, fast 700 Meter über Meeresniveau. Das kleine Städtchen ist für seine Korbflechterei, sein alljährliches „Apfelfest“ und für seine Folkloretanzgruppen bekannt.

Nonnental

Das Nonnental Curral das Freiras liegt zwischen hohen Bergen im Landesinneren. Schon die Fahrt ist ein kleines Abenteuer wert, für das Sie im wunderschönen Örtchen mit Kastanienkuchen und Kastanienlikör belohnt werden.

Botanischer Garten

Der Botanische Garten von Madeira ist nicht nur für Blumenliebhaber ein wunderschönes Ausflugsziel. Das ganze Jahr über blühen hier zahlreiche Pflanzen und sorgen so für ein ganzjähriges Frühlingsgefühl.
09:03:15 | 0,63 | de-at | GCP-NMT-WEB-102