Hotel U Livanti

Propriano
Hotel
Preis p. P. AB € 1.317

Ruheoase mit direktem Strandzugang

  • Paare
  • Natur
  • Direkt
  • Fair

Direkt am Strand und in einen gepflegten Naturpark eingebettet empfängt Sie die Ferienanlage U Livanti! In der weitläufigen, autofreien Anlage können Sie einen erholsamen Urlaub genießen. Entspannen Sie tagsüber am langgezogenen Sandstrand, abends bietet sich ein Bummel entlang der Hafenpromenade im nahegelegenen Propriano an. Lassen Sie sich bei einem kühlen Drink in einem der zahlreichen Hafenrestaurants vom atemberaubenden Sonnenuntergang verzaubern.
Neben den geräumigen Doppelzimmern inkl. Frühstück verfügt die Anlage auch über verschiedene Chalets mit Möglichkeit zur Selbstverpflegung. 

Die Unterkunft engagiert sich für das Thema Nachhaltigkeit, leistet einen aktiven Beitrag zum Schutz der Umwelt und schafft faire Arbeitsbedingungen. Die Ferienanlage U Livanti verfügt über eine EU Ecolabel ZertifizierungMehr lesen

  • Ideal für Paare
  • Direkt am Strand
  • Sehr geräumige Zimmer
  • Nachhaltig engagiert
  • NEU - zusätzlicher Direktflug ab St. Gallen-Altenrhein jeden Freitag in den Süden Korsikas nach Figari

Preise Hotel U Livanti

Preise & Buchen

Informationen zu Ihrem Feriendomizil

Zimmerbeschreibung

  • Doppelzimmer Superieure

    ca. 28 m2

    Sehr geräumige Zimmer mit Doppelbett, Bad mit Dusche, Föhn, Klimaanlage, Kaffeemaschine, Minibar (gegen Gebühr), TV, möblierte Terrasse mit Gartenblick.

  • Chalets

    Die Ferienanlage U Livanti bietet neben den hier angeführten Doppelzimmern auch verschiedene Chalets an. Zu den Chalets kommen sie hier.

Leistungen & Services

  • 6 ha große Anlage
  • 12 Hotelzimmer, 98 Chalets
  • Rezeption
  • Bettwäsche und Handtücher inklusive
  • Tischtennis
  • Brettspiele und Bücher zum Ausleihen
  • Kostenloser E-Bike Verleih (für Erwachsene)
  • Kostenloses W-Lan
  • Wäscheservice (gegen Gebühr)
  • Kostenlose Parkplätze
  • E-Ladestationen (Zahlung per Kreditkarte)
  • Autofreies Gelände
  • EU Ecolabel Zertifizierung

Verpflegung: Das Frühstücksbuffet ist für Hotelgäste inkludiert. Mittag- und Abendessen im eigenen à-la-carte Restaurant möglich (gegen Gebühr). 

Aktiv: Fahrradverleih (Kaution von € 1.200 pro Bike, per Kredit-oder Bankomatkarte zu hinterlegen), diverse Wassersportmöglichkeiten (gegen Gebühr, Drittanbieter).

Strände: Direkt am Sandstrand von Portigliolo (Liegen und Sonnenschirmverleih gegen Gebühr). Weitere schöne Strände in der Umgebung sind mit dem Mietwagen bequem zu erreichen. Weitere Informationen finden Sie in unserem Strandführer.

Nachhaltigkeit: Die Unterkunft engagiert sich für das Thema Nachhaltigkeit, leistet einen aktiven Beitrag zum Schutz der Umwelt und schafft faire Arbeitsbedingungen. Die Ferienanlage U Livanti verfügt über eine EU Ecolabel Zertifizierung.

Offizielle Landeskategorie: 3 Sterne.

Kosten vor Ort: Vor Ort ist eine Kurtaxe von ca. € 0,50 bis € 3 pro Person und Tag zu bezahlen.

Haustiere: Nicht erlaubt.

Anreise: Unser neuer Charterflug ab St. Gallen-Altenrhein bringt Sie zusätzlich jeden Freitag direkt in den Süden Korsikas nach Figari. Wir empfehlen standardmäßig die Buchung mit Mietwagen. Sollten Sie stattdessen einen Taxi-Transfer wünschen, teilen Sie uns dies bitte mit. Ab Wien, Salzburg, Graz, Innsbruck, Memmingen und Friedrichshafen fliegen Sie wie gewohnt nach Calvi und nutzen Ihren Mietwagen für die Fahrt in den Süden.

 

Das ist die Lage der Ferienanlage U Livanti

Wissenswertes rund um den Standort

Das ruhige, mitten in einem Naturpark gelegene Feriendorf liegt direkt am weißen Sandstrand von Portigliolo. Am Strand von Portigliolo können Sie gegen Gebühr diverse Wassersportarten ausüben. Das charmante und lebhafte Hafenstädtchen Propriano erreichen Sie in ca. 8 km; die berühmte, auf weiße Kalkfelsen gebaute Stadt Bonifacio ist ca. 65 km entfernt; die Hauptstadt Korsikas, Ajaccio, erreichen Sie in ca. 63 km.

Propriano

Der Ort am Golf von Valinco bietet eine attraktive Flaniermeile zwischen Hafen und Mole mit zahlreichen Cafés und Restaurants. Der kleine Yacht- und Fischerhafen wird auch von einigen großen Fährschiffen aus Frankreich angefahren. Die Lage am Meer, die herrlichen Strände und die landschaftliche Vielfalt des Hinterlands machen Propriano zu einem beliebten Urlaubsziel. Neben den stadteigenen Stränden können in wenigen Fahrminuten weitere schöne Strände in der Umgebung erreicht werden.
 
Entfernungen
Strände/Meer direkt
Restaurants im Hotel
Geschäfte im Hotel
Zentrum ca. 8 km
Flughafen Figari ca. 57 km
Flughafen Figari ca. 1 h
Flughafen Calvi ca. 224 km
Flughafen Calvi ca. 4 h

Höhepunkte der Region Ajaccio

Strand und Löwe von Roccapina

Der rötliche Granitblock in Form eines Löwen wacht über die Bucht von Roccapina, die westlich von Bonifacio liegt. Zu seinen Füßen liegt die Bucht mit feinem, weißen Sand, die den holprigen Anfahrtsweg wettmacht.

Filitosa

Nördlich von Propriano finden Sie eine der interessantesten archäologischen Fundstätten des Mittelmeerraums – die Ausgrabungen von Filitosa. Hier entdecken Sie megalithische Menhire und Torren der Torreaner.

Hauptstadt Ajaccio

Die Hauptstadt der Insel liegt an der Südwestküste am gleichnamigen Golf von Ajaccio. Entdecken Sie viele Restaurants, großzügige Boulevards und kulturelle Sehenswürdigkeiten in der Geburtsstadt von Napoleon Bonaparte

Calanche

Die wunderschönen, bizarren Felsformationen der Calanche liegen südlich von Porto an der Westküste der Insel und gehören zum UNESCO-Weltnaturerbe. Das Panorama ist vor allem bei Sonnenuntergang besonders schön.

Iles Sanguinaires

Die vier kleinen Inseln aus dunkelrotem Gestein liegen vor Ajaccio und bieten eine ganz besondere Stimmung, wenn die Sonne auf dem Meer untergeht. Genießen Sie einen entspannten Bootsausflug zu den romantischen Inseln.

Sartène

Die „korsischste Stadt“ der Insel hat seinen ganz besonderen Charme und fasziniert durch die vielen kleinen Gassen mit ursprünglichen Spezialitätengeschäften. Am Hauptplatz locken nette Cafés und Restaurants.

Porto und Piana

Die kleinen Ortschaften liegen am Golf von Porto an der Nordwestküste von Korsika. Die schöne Gegend zählt zum UNESCO-Weltkulturerbe und bietet ein spektakuläres Zusammenspiel von roter Felsküste und blauem Meer.

Wandern in Landesinneren

Im Hinterland warten zahlreiche landschaftliche Schönheiten darauf, entdeckt zu werden. Ein besonderer Höhepunkt ist der von tiefgrünen Matten eingerahmte Ninosee, an dessen Ufer gerne Pferde und Esel weiden.

Ajaccio entdecken und kennenlernen

Ausflugsmöglichkeiten
Begeben Sie sich auf Napoleons Spuren: Die quirlige Inselhauptstadt Ajaccio wird Sie mit ihren breiten Boulevards und den zahlreichen schönen Straßencafés verzaubern. Ein Besuch auf dem berühmten Obst- und Gemüsemarkt auf der Place Foch ist ein Muss. Die in warmen Gelb- und Goldtönen gehaltenen Häuser, die Palmen entlang der Straßen und die von weißen Stränden gesäumte Küste unterstreichen das südländische Ambiente. 
03:26:10 | 0,19 | de-at | GCP-NMT-WEB-101