Geführte Rundreise Island Panorama

Island
Rundreise
Preis p. P. AB € 7.266

17-tägige Studienreise durch ganz Island

In dem Land aus Feuer und Eis präsentieren sich die Naturschauplätze wie in einem geologischen Freilichtmuseum. Vulkanische Aktivität und wilde Natur immer wieder spürbar. Doch auch die Kultur, die Sagen und Mythen Islands gilt es zu entdecken. Diese große Studienreise deckt Island in seiner Gesamtheit ab, da das Land sowohl auf der Hochlandroute Kjölur durchquert wird und die einsamen Westfjorde besucht werden. Mehr lesen

  • Geführte Studienreise durch ganz Island
  • Durchquerung der Hochlandroute Kjölur
  • Besuch der einsamen Westfjorde
Dauer 17 Tage
Teilnehmer Max. 24 Personen
Garantiert Keine Garantie

Preise & Buchen

Tagesprogramm
  • 1. Tag: Fluganreise - Reykjavik

    Flug nach Island und Ankunft am internationalen Flughafen Keflavik. Organisierter Transfer in Ihr Hotel in Reykjavik (ca. 50 km). Abend zur freien Verfügung, eine Übernachtung. Sie treffen Ihre Reisegruppe und die Reiseleitung an Tag 2.
  • 2. Tag: Hraunfossar - Barnafoss - Reykholt

    Am Morgen Treffen mit der Reiseleitung in der Lobby Ihres Hotels und Start der Rundreise. Wir fahren Richtung Westen durch den Borgarfjord in die Husafell Region, wo wir die Lavawasserfälle Hraunfossar und Barnafoss besichtigen. Weiter bis Reykholt, dem ehemaligen Wohnort Snorri Sturlusons, einem bedeutenden Dichter und Historiker des Mittelalters und Autor der "Snorra-Edda" und der "Heimskringla". Ganz in der Nähe besichtigen wir die Deildartunguhver, die größte Heißwasserquelle Europas, die die Städte Borgarnes und Akranes mit heißem Wasser versorgt. Eine Übernachtung, Abendessen. Fahrstrecke ca. 190 km.
  • 3. Tag: Halbinsel Snaefellsnes - Fährfahrt

    Heute widmen wir uns der Snaefellsnes Halbinsel, einem erloschenen Vulkangebiet, das von einer mächtigen Eiskappe überragt wird. An der südlichen Küste mit ihren Fischerdörfern Hellnar und Arnarstapi erwarten uns bizarre Felsformationen und markante Vogelklippen. Fährfahrt durch die Breidafjördur-Bucht, einem Gewirr unzähliger kleiner Inseln, zur Halbinsel der Westfjorde. Eine Übernachtung in Westisland, Abendessen. Fahrstrecke ca. 200 km.
  • 4. Tag: Westfjorde

    Am Vormittag Besuch der Felsenklippe Latrabjarg, eine der bedeutendsten Seevogelbrutstätten der Welt und Nistplatz für Basstölpel, Alke, Kormorane und Papageitaucher. Im Anschluss geht es zum Wasserfall Dynjandi am Arnarfjördur, der donnernd über zahlreiche Kaskaden in die Tiefe stürzt. Tagesziel ist Isafjördur, Zentrum der Westfjorde. Eine Übernachtung, Abendessen. Fahrstrecke ca. 200 km.
  • 5. Tag: Isafjördur -Hrutafjördur

    Kennzeichnend für den Nordwesten ist die herrliche Fjordlandschaft. Ab und zu erblickt man Seehunde. Fahrt entlang der Küstenstraße in den Hrutafjord zur nächsten Unterkunft. Eine Übernachtung, Abendessen. Fahrstrecke ca. 350 km.
  • 6. Tag: Pferdevorführung - Skagafjördur

    Der Tag beginnt mit einer Vorführung des reinrassigen Islandpferdes passend zur Fahrt in den Skagafjord, der als Hochburg der isländischen Pferdezucht gilt. Besuch eine Heimatmuseums, in dem das Leben der Isländer in vergangenen Zeiten veranschaulicht wird. Eine Übernachtung, Abendessen. Fahrstrecke ca. 200 km.
  • 7. Tag: Grabrok - Thingvellir Nationalpark

    Wir fahren weiter Richtung Süden. Unterwegs machen wir Halt am Krater Grabrok. Durch den Walfjord gelangen wir ins fruchtbare Südland. Wir besuchen den Nationalpark Thingvellir, in dem das isländische Parlament Althing 930 n. Chr. gegründet wurde. Eine Übernachtung, Abendessen. Fahrstrecke ca. 340 km.
  • 8. Tag: Südküste - Myrdalssandur

    Vor uns liegt die kontrastreiche Südküste. Wir halten an den Wasserfällen Skogafoss (60 m) und Seljalandsfoss. Unter dem 300 m dicken Eispanzer des Myrdalsjökull schlummert der noch aktive Vulkan Katla. Am Kap Dyrholaey beeindruckt das Felsentor und bei Vik die Basaltfelsen Reynisdrangar. Eine Übernachtung, Abendessen. Fahrstrecke ca. 270 km.
  • 9. Tag: Nationalpark Skaftafell - Gletscherlagune - Höfn

    Sie widmen sich heute dem Nationalpark Skaftafell, wo gute Pfade zu leichten Wanderungen einladen. Höhepunkt ist die Gletscherlagune Jökulsarlon, auf der wir eine Bootsfahrt zwischen schwimmenden Eisberge unternehmen. Eine Übernachtung, Abendessen. Fahrstrecke ca. 220 km.
  • 10. Tag: Ostküste - Egilsstadir

    Weiterfahrt auf schmaler Ringstraße entlang der hohen Tuffberge der Ostküste. Sie erleben die einsamen Ostfjorde mit steilen Felsküsten und verträumten Fischerorten. Übernachtung bei Egilsstadir, Abendessen. Fahrstrecke ca. 200 km.
  • 11. Tag: Egilsstadir - Zentralvulkan Krafla - Myvatn

    Über die Hochebene Mödrudalur wird der Norden des Landes erreicht. Der Vulkan Krafla und das Thermalgebiet Namaskard zeugen von der Aktivität in der Region. Zwei Übernachtungen im Myvatn-Gebiet. Fahrstrecke ca. 180 km.
  • 12. Tag: Dettifoss - Asbyrgi - Husavik

    Die Fahrt führt uns zum mächtigsten Wasserfall Europas, dem Dettifoss (pro Sekunde stürzt eine Wassermenge von 190 m3 45 Meter in die Tiefe) und zur hufeisenförmigen Schlucht Asbyrgi. Entlang der Halbinsel Tjörnes gelangen wir in die Hafenstadt Husavik, dem Zentrum der Walbeobachtung in Island. Fahrstrecke ca. 240 km.
  • 13. Tag: Myvatn - Eyjafjord - Akureyri

    Heute geht es durch die vulkanaktive Myvatn Region mit Stopp bei den Pseudokratern von Skutustadir und den Lavaformationen von Dimmuborgir. Weiter über den Wasserfall Godafoss zum Eyjafjord. Akureyri, der Hauptstadt Nordislands, statten wir einen kurzen Besuch ab. Eine Übernachtung, Abendessen. Fahrstrecke ca. 270 km.
  • 14. Tag: Hochlandroute Kjölur

    Das Abenteuer Hochland wartet: Beim Tal Blöndudalur zweigen wir auf die karge Hochlandpiste Kjölur ab. Unterwegs gibt es eine Badegelegenheit im Thermalgebiet Hveravellir. Im Süden stürzt der Goldene Wasserfall Gullfoss über mehrere Felsstufen in die Tiefe. In der Nähe befinden sich auch die Springquellen Geysir und Strokkur. Eine Übernachtung, Abendessen. Fahrstrecke ca. 400 km.
  • 15. Tag: Landmannalaugar - Reykjavik

    Das Highlight am Ende der Reise ist der Abstecher ins farbenprächtige Gebirge von Landmannalaugar. Der Weg zurück nach Reykjavik führt Sie über die Hochebene Hellisheidi mit Blick auf das Geothermalgebiet am Berg Hengill. In Reykjavik kurze Stadtrundfahrt zur Orientierung. Ihre Reiseleitung verabschiedet sich heute von Ihnen. Zwei Übernachtungen, Abend zur freien Verfügung. Fahrstrecke ca. 270 km.
  • 16. Tag: Reykjavik

    Der Tag steht zur freien Verfügung. Erkunden Sie die isländische Hauptstadt auf eigene Faust oder buchen Sie optional eine Walbeobachtungstour ab/bis Reykjavik Hafen (ca. € 90).
  • 17. Tag: Rückreise

    Transfer zum Flughafen Keflavik und Rückflug. Fahrstrecke ca. 50 km.

Reisedetails
Inklusive: 
  • Hoteltransfer ab/bis Flughafen Keflavik
  • 16 Übernachtungen in landestypischen Unterkünften der Mittelklasse oder Gästehäusern im Zimmer mit Dusche/WC
  • 16x Frühstück, 13x Abendessen (Tag 2-14) und 1x Lunch-Paket (Tag 15)
  • Busrundreise im hochlandtauglichen Geländebus laut Programm mit deutschsprachiger Reiseleitung von Tag 2-15
  • 2x Museumseintritt, 1x Pferdeshow, 1x Bootsfahrt Gletscherlagune
  • Fährüberfahrt Breidafjord
  • 1x Island-Reiseführer
Nicht inklusive: 
  • Nicht in den inkludierten Leistungen angeführte Verpflegung und Ausflüge
  • Trinkgelder für Busfahrer/Reiseleitung
  • Entgelte für Nutzung öffentlicher sanitärer Anlagen
  • persönliche Ausgaben
  • Bei sehr frühem Rückflug entfällt ggf. das Frühstück am Rückreisetag bedingt durch die Frühstückszeiten der jeweiligen Unterkunft.
Optional
  • Reiseversicherung KomplettSchutz der Europäischen Reiseversicherung.

Weitere Informationen
  • Reiseleitung: Bei einer Gruppengröße bis 16 Personen ist der Fahrer gleichzeitig der Reiseleiter (Driverguide).
  • Teilnehmerzahl: min. 14 Personen / max. 24 Personen 
  • Die Rundreise kann bei gleichen Leistungen auch in umgekehrter Reihenfolge durchgeführt werden. Änderungen im Routenverlauf bedingt durch Hotelwechsel oder Wetter- und Straßenverhältnisse behalten wir uns vor.
  • Bei einer 3er Belegung handelt es sich i.d.R. um ein normales Doppelzimmer mit Zustellbett, in dem es mit 3 Personen ggf. eng werden kann.
  • Bei den auf der Webpage angegebenen Flugdaten handelt es sich bis zur Fixbuchung um Richtpreise und Richtflugzeiten. Bei Eingang Ihrer Buchungsanfrage prüfen wir die tagesaktuellen Flugpreise und Flugzeiten und melden uns bei Ihnen vor Fixbuchung, wenn sich eine Änderung ergibt.
  • Seit dem 01.01.2024 gilt eine neue Steuer auf Übernachtungen. Pro Zimmer und Nacht wird eine Steuer in Höhe von ISK 666 (€ 4,50 bei Wechselkurs 07/23) berechnet. Diese Steuer wird auf der Reisebestätigung/Rechnung/Angebot separat ausgewiesen und ist in oben stehenden Preisen bereits inklusive.
  • Diese Rundreise wird von IPT Island ProTravel GmbH, Theodorstraße 41 A, 22761 Hamburg, DE veranstaltet. Rhomberg Reisen GmbH tritt nur als Vermittler auf, dementsprechend liegt die Haftung für die Reise ausschließlich beim Veranstalter, welcher zugleich Ihr Vertragspartner ist.
02:25:09 | 0,34 | de-at | GCP-NMT-WEB-101