Individuelle Wanderreise Alpenüberquerung von Garmisch nach Sterzing

Süddeutschland
Rundreise

Gipfel, Almen & Seen in den Chiemgauer Alpen

Im Grenzgebiet Salzburg, Tirol und Bayern liegen die Chiemgauer Alpen mit ihren sanften Bergen, großflächigen Almlandschaften und bekannten Ferienorten. Die Ausblicke auf die imposanten Hohen Alpen und auf der anderen Seite ins liebliche Alpenvorland bietet viel Abwechslung. Zu den schönsten Plätzen zählen sicherlich zu Beginn der malerisch gelegene Königssee, der idyllische Ferienort Reit im Winkl und zum Abschluss der Chiemsee, auch genannt das „bayerische Meer“. Mehr lesen

  • Individuelle Wanderreise mit Gepäcktransport
  • Bergidylle am Königssee mit Watzmannblick
  • Romantische wie panoramareiche Almwanderungen
  • Wohnen in Hotels der Charme-Kategorie
  • Schwierigkeitsgrad 3 von 4
Dauer 8 Tage
Teilnehmer Max. Personen
Garantiert Ja, alle Termine

Preise & Buchen

Tagesprogramm
  • 1. Tag: Anreise nach Schönau/Königssee



     
  • 2. Tag: Schönau/Königssee – Weißbach/Umgebung, „Nationalpark Berchtesgaden“

    Transfer zum Startpunkt. Gemütliche Wandertour vorbei am Hintersee tief hinein in den Nationalpark. Beeindruckend ist die Szenerie entlang des Weges. Rechts von Ihnen befinden sich die Gipfel der Reiter Alpe und links die der Hochkalterer. Über Almen geht es vorbei an der Grenzstation am Hirschbichl und hinunter durch die brausende Seisenbergklamm ins Saalachtal.
    Details: ca. 5 bis 6 Stunden | 19 km | ­ + 500 m  - 500 m.


     
  • 3. Tag: Weißbach/Umgebung – Lofer, „Klammen- und Pilgerweg“

    Sie wandern im Saalachtal zur Lamprechtshöhle (längste Durchgangshöhle Europas) und weiter zur Vorderkaserklamm, wo sich ein Naturbadegebiet befindet. Ihre Wanderroute führt Sie nach St. Martin, wo Sie zur Wallfahrtskirche „Maria Kirchental“ aufsteigen können. Die Kirche liegt in einem romantischen Seitental, eingebettet in die steilen Hänge der Loferer Steinberge. Auf dem schönen Tiroler Steig erreichen Sie bald den beschaulichen Bergort Lofer, umgeben von zahlreichen eindrucksvollen Bergketten.
    Details: ca. 4 Stunden | 14 km | ­ + 320 m  - 370 m.

     
  • 4. Tag: Lofer – Reit i. Winkl, „Loferer Alm“

    Mit der Seilbahn fahren Sie auf die Loferer Alm, wo der Höhenweg zur Steinplatte beginnt. Sie wandern über Almwiesen und durch einen wunderschönen Bergwald zur Loferer Steinplatte. Die idyllisch gelegene Winklmoos Alm lockt mit einer bayerischen Brotzeit. Gut gestärkt nehmen Sie den Bus nach Reit im Winkl.
    Details: ca. 5,5 bis 6 Stunden | 16 km | +­ 740 m  - 600 m.


     
  • 5. Tag: Ruhetag in Reit im Winkl

    Genießen Sie einen ruhigen Tag im bekannten Ferienort Reit im Winkl. Wandertipp: Der Klassiker aller Bergtouren, den Sie direkt von Reit im Winkl aus unternehmen können, ist das Fellhorn. Sehr verlockend ist auch eine gemütliche Wanderung ins Naturbadeparadies Weitsee, wo Sie herrlich entspannen können.


     
  • 6. Tag: Reit i. Winkl – Unterwössen/Marquartstein, „Almlandschaften“

    Das „Auge des Chiemsees“, so hat ein poetischer Mensch den Taubensee genannt. Seine Schwärmerei kann verstehen und nachempfinden, wer diesen wunderbaren Bergsee besucht, der in einer Einbruchmulde der Rauhen Nadel auf 1.138 m liegt. Eine traumhafte Tagestour von Alm zu Alm bis hinab ins Achental erwartet Sie.
    Details: ca. 5,5 bis 6 Stunden | 16 km | ­ + 700 m  - 840 m.

     
  • 7. Tag: Unterwössen/Marquartstein – Prien/Umgebung, „Kampenwand“

    Kurze Bergfahrt, anschließend wandern Sie durch den Wald bergauf zu den Almen der Hochplatte und zur Kampenwand, wo Sie den Chiemsee in Sichtweite haben. Weiter folgen Sie dem Wanderweg von Hütte zu Hütte unterhalb der Kampenwand, deren felsgekrönten Gipfel ein 12 m hohes eisernes Kreuz schmückt. Talwärts geht es gemütlich mit der Seilbahn nach Aschau, von wo Sie in kurzer Bahnfahrt den Chiemsee erreichen.
    Details: ca. 4 bis 5 Stunden | 12 km | ­+ 730 m  -  230 m.
  • 8. Tag: Abreise oder Verlängerung

    Individuelle Verlängerung oder individuelle Rückreise.
     

Reisedetails
Inklusive: 
  • 7 Übernachtungen mit Frühstück in schönen 3*- und 4*-Hotels
  • Gepäcktransport
  • Transfer 2. Tag
  • Bergfahrt Seilbahn Lofer
  • Bergfahrt Hochplattenbahn
  • Talfahrt Seilbahn Kampenwand
  • Toureninformationen und ausführliche Reiseunterlagen inkl. GPS-Daten
Optional
  • Bei Halbpension mind. 3-gängige Abendessen (6x, nicht in Prien. Tlw. außerhalb der Unterkunft mit Wertgutschein)
  • Organisierter Rücktransfer nach Schönau/Königssee € 75 pro Person (mind. 2 Personen, nur SA/SO). Voranmeldung erforderlich, zahlbar vorab.
Tourencharakter: Schwierigkeitsstufe 3 von 4.
Es erwarten Sie Wandertouren von 4 bis 6 Stunden mit kleineren steilen Anstiegen, für die eine gute Grundkondition erforderlich ist. Neben den Höhenwegen werden alternativ gemütlichere Varianten angeboten. Sie wandern auf guten Wanderpfaden und Forstwegen. An einigen Stellen ist Trittsicherheit erforderlich.

Weitere Informationen

Kosten vor Ort:
  • Kurtaxe ca. € 0,50 bis € 3 pro Person/Tag.
  • Aufpreis für Kleinkinderbett/-Verpflegung möglich.
  • Fahrten mit öffentlichen Bussen, ua. Winklmoos Alm-Reit im Winkl ca. € 10 pro Person, Bus ab/an Hotel in Lofer ca. € 4 pro Person.
  • Bahnfahrt Aschau-Prien/Umgebung ca. € 3 pro Person

Anreise/Parken/Abreise: Für einen stressfreien Reisestart empfehlen wir die individuelle Anreise zum Startort bis zum frühen Abend. Die individuelle Rückreise erfolgt am letzten Reisetag. 
  • Bahnanreise nach Berchtesgaden und weiter per Bus oder Taxi in kurzer Fahrt nach Schönau/Königssee (ca. 15 Min., je nach Starthotel). 
  • Parken: in Hotelnähe öffentlicher Parkplatz für ca. € 5 pro Tag bzw. ca. € 30 pro Woche, keine Vorreservierung.
  • Rückreise zum Königssee per Bahn/Bus in ca. 2,5 Stunden (1x umsteigen).

Reiseroute

Schönau am Königssee – 1 Nacht - Hotel Bergheimat *** o.ä.
Lofer - 2 Nächte - Vitalhotel Mühlpointhof ***+ o.ä.
Reit im Winkl - 2 Nächte - Gut Steinbach **** o.ä.
Unterwössen - 1 Nacht - Achentaler Vitalhotel **** o.ä.
Prien - 1 Nacht - Garden-Hotel Reinhart **** o.ä.

Die genannten Hotels und Orte dienen als Beispiele, Abweichungen sind immer möglich. Die definitiven Unterbringungen erfahren Sie mit Ihren Reiseunterlagen.
 
Häufig gestellte Fragen zu den Rundreisen
15:09:19 | 0,25 | de-at | NMT-WEB-118