0800 999955 Kostenlose Hotline
 
VERANSTALTERCODE:
In der Veranstalterliste finden Sie uns unter Rhomberg Reisen (RHOM).
HINWEIS für CETS Schweiz: Wir sind unter "Österr. TourOperators" gelistet. Unsere Reisen finden Sie auch in PowerSearch CETS Österreich und in PowerSearch CETS Schweiz (gelistet unter Swiss Francs).


REISEARTEN:
  • PAUS für Pauschalreisen
  • EA für Eigenanreise (=Nur Hotel)
  • NFFD für Nur Flug und Fly & Drive
  • LAST für Last Minute Pauschalreisen
  • EALA für Last Minute Eigenanreise.
Unten angeführt finden Sie Buchungsbeispiele zu Eigenanreise, Pauschalreise und Sitzplatzreservierung.

zu LAST: Liste mit aktuellen Last Minute Angeboten.

AKTIONSCODES:
  • diese werden automatisch vom System eingefügt
  • möchte man eine Zusätzliche Leistung hinzufügen, so kann dies bequem über den Button "Neue Lst." gemacht werden.
Buchungsbeispiel Pauschalreise:

In der Übersichts-Maske finden Sie rechts den Katalog "Rhomberg Reisen" mit den verschiedenen Reisearten (Pauschalreise, Eigenanreise, Lastminute-Pauschalreise, Lastminute-Eigenanreise) oder Sie können direkt mit dem Veranstaltercode RHOM und den Reisearten den gewünschten Katalog aufrufen.

Das Abreisedatum und die Dauer eingeben sowie den Zielgebietscode. Dies ist der 3L Code des Zielflughafens. Falls Sie sich nicht sicher sind, finden Sie diesen auch in unserem Katalog unterhalb der Preistabelle. ACHTUNG! Korsika Flüge jeden Samstag oder Sonntag

Bild 1:


Nach der Eingabe gelangen Sie direkt zur Flugauswahl. Diese können Sie mit Doppelklick auf den Flug oder über die hellgraue Schaltfläche "Reisende" auswählen.

Bild 2:


Falls Sie unter Leistung (Bild 1) keinen Unterkunftscode eingegeben haben, erhalten Sie nun eine Auswahl der Hotels, Appartements oder Villen zum angegebenen Abreisedatum.

Bild 3:


Mit einem Doppelklick auf das gewünschte Hotel etc gelangen Sie zur Zimmerkategorie. Hier können Sie ebenfalls mit Doppelklick oder über die hellgraue Fläche "Reisende" die Zimmer den Teilnehmern zuordnen.

Bild 4:


Nun erhalten Sie einen Überblick der ausgewählten Leistungen.
INFORMATION: Hinweise zu den verschiedenen Leistungen sehen Sie im Zusatzfeld am unteren Bildrand.

Bild 5:


Bei der Preisabfrage fordert das System das Geburtsdatum der Reiseteilnehmer.

Bild 6:


Sobald dieses eingegeben worden ist, wird ein "Halbpaket" dazugeladen. Dieses enthält je nach Unterkunft, Reiseart, etc. bereits enthaltene Zusatzleistungen (zB.: Transfer oder Mietwagen, Handlingfee der Agentur vor Ort,...).

Bild 7:


Buchungsbeispiel Sitzplatzreservierung:

Die Sitzplatzreservierung kann über das Sternchen hinter dem Flug aufgerufen werden (siehe Bild 7). Einfach auf den gewünschten Sitzplatz klicken und auf Speichern gehen. Dann ist die Sitzplatzreservierung aktiviert. Bei der Buchung wird der Sitzplatz reserviert.

Bild 8:


Buchungsbeispiel Eigenanreise:

Bei Eigenanreise ist es wichtig, die Felder Ziel und Abreise nicht zu befüllen bzw. bereits befüllte Felder wegzulöschen. Es wird nur das Zielgebiet mit dem 3L Code benötigt.

Die weiteren Buchungsschritte sind ident zur Pauschalreise ab Bild 3.

Bild 9:


Buchungsbeispiel Nur-Flug und Fly & Drive:

Buchungen für Nur-Flug und Fly & Drive sind ident durchzuführen wie eine Pauschalreise. Der einzige Unterschied ist die Auswahl des Kataloges am Anfang.

Siehe Pauschalreise ab Bild 2.

Bild 10:
 
Ziel:
Ist der 3L Code des Zielflughafens. Kann aber auch der Code des Zielgebietes sein.

Zielgebiet:
Den   dreistelligen   Zielgebietscode   entnehmen   Sie   der Flugübersicht. Er ist aber auch in den Reisecodes (z.B. FNCCALBEA) an Stelle 1-3 (z.B. FNC) ersichtlich.

Leistung:
Den  sechsstelligen  Unterkunftscode  entnehmen  Sie den Preistabellen der Unterkünfte und Rundreisen (z.B. CLYBERPAL7) von Stelle 4 -9 (z.B. BERPAL). Die ersten 3 Stellen (z.B. CLY) stehen für das Zielgebiet.

Hinweis: In der CETS-Leistungsliste kann ein Unterkunfts- oder Rundreisencode noch zusätzliche Stellen aufweisen (z.B. BERPAL7).  6 für Anreise Samstag und 7 für Anreise Sonntag.
17:41:20 | 0,02 | de-at | NMT-WEB-119